Mittwoch, 04. Januar 2017, 16:49 Uhr

Charlie Sheen: Familienidylle und TV-Comeback

Der einstige ‚Two And A Half Men’-Star Charlie Sheen (51) und dessen frühere Gattin Denise Richards (45) scheinen sich in letzter Zeit immer besser zu verstehen. Am gestrigen Dienstag postete die US-Schauspielerin auf Twitter ein Foto von einem idyllischen Familienessen mit ihrem HIV-kranken Ex-Mann.

Charlie Sheen: Familienidylle und TV-Comeback
Foto: Dan Jackman/WENN.com

Auf dem Bild sind die beiden am Tisch mit ihren gemeinsamen Töchtern Sam (12) und Lola Rose (11) zu sehen sowie Richards Tochter Eloise, die sie 2011 alleine adoptierte. Die Harmonie kommentierte die 45-Jährige mit: „Wir hatten ein buntes Jahr. Am Ende des Tages…sind wir immer noch eine Familie.“ Da liegt doch gleichzeitig die Hoffnung darin, dass dieses Jahr ein besseres für das Ex-Paar werden wird. 2016 kämpfte Charlie Sheen mit seiner Ex-Frau nämlich noch vor Gericht um eine Reduzierung der Unterhaltsbeiträge für die Kinder. Im August konnten sich die Zwei schließlich im Einvernehmen einigen.

Seinen 51. Geburtstag im September feierte der Schauspieler dann auch mit seiner früheren Gattin sowie den gemeinsamen Kindern. Der Ex-Serienstar wird am 12. Januar übrigens im Film ‚Mad Families’ sein TV-Comeback via dem Sony-Streamingdienst ‚Crackle’ geben.

Darin geht es um drei Familien, die sich am Wochenende des 4. Juli, also des amerikanischen Unabhängigkeitstages aufgrund eines Buchungsfehlers denselben Campingplatz teilen müssen. Es scheint demnach nichts mit der gewünschten Erholung zu werden. In der Chaos-Komödie ist übrigens auch Scientology-Aussteigerin Leah Remini (46) zu sehen. Man darf gespannt sein, ob sich die hohen Erwartungen an das seit einiger Zeit angepriesene Charlie-Sheen-Comeback auch erfüllen werden…(CS)