Mittwoch, 04. Januar 2017, 20:00 Uhr

Dschungelcamp geht in die Verlängerung

Das Dschungelcamp wird eine Art Spin-Off bekommen. Am 13. Januar versammelt sich wieder eine Reihe an aussortierten Prominenten, um in einem Pritschenlager bei ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ entweder ihr Image aufzupolieren oder die Dschungelkrone zu gewinnen.

Dschungelcamp geht in die Verlängerung
Moderatorin Sonja Zietlow und Moderator Daniel Hartwich. Foto: RTL/ Stefan Gregorowius

Wie RTL nun verkündete, wird es bei der Show und der anschließenden Wiedersehens-Runde nicht bleiben. Am 11. Februar wird erstmals ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das Nachspiel‘ laufen und die Promis dabei begleiten, wieder zurück in ihr „normales“ Leben zu finden. Dann geht es um Fragen wie diese: Wer hat noch eine Rechnung offen? Wer startet durch? Sonja Zietlow und Daniel Hartwich geben in ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das Nachspiel‘ die Antwort!

Beim Cast um Gina-Lisa Lohfink, Thomas Häßler oder Sarah Joelle Jahnel wird das sicherlich ziemlich interessant. Derweil ist nicht sicher, ob Jahnel wirklich in den Dschungel ziehen kann. Die Ex-Teilnehmerin von RTLs ‚Adam sucht Eva – Gestrandet im Paradies‘ ist eine der heißen Kandidaten für die 11. Staffel des Dschungelcamps. Laut ‚Bild‘ muss sie sich nun am Mittwoch in Aachen operieren lassen und könnte den Flieger deshalb verpassen. Wie die ‚Bild‘-Zeitung berichtet, wird ihr eine Geschwulst im Bauchbereich entfernt. Es handelt sich um einen unkomplizierten Eingriff, aber der Termin macht ihre Teilnahme im Camp kompliziert. Ob das ‚DSDS‘-Sternchen zwei Tage nach der Operation fit genug für den anstrengenden Flug ist, steht in den Sternen.