Donnerstag, 05. Januar 2017, 13:20 Uhr

Jimmy Fallon rollt roten Teppich für die Golden Globes aus

Die goldenen Weltkugeln werden in diesem Jahr zum 74. Mal verliehen. Und Golden-Globes-Moderator Jimmy Fallon (42) hat höchstpersönlich schon einmal den roten Teppich für die Trophäen-Gala am kommenden Wochenende ausgerollt.

Jimmy Fallon rollt roten Teppich für die Golden Globes aus
Sistine, Scarlet und Shophia Stallone, mit dem HFPA Präsidenten Lorenzo Soria, Moderator Jimmy Fallon, sowie Alan Shapiro und Barry Edelman. Foto: HFPA/Magnus Sundholm

Bei der Zeremonie am Mittwoch vor dem Beverly Hilton Hotel im kalifornischen Beverly Hills bekam der Gastgeber der „Tonight Show“ Hilfe von den drei Töchtern des US-Schauspielers Sylvester Stallone. Sistine, Sophia und Scarlet Stallone werden auch bei der eigentlichen Filmpreisverleihung am Sonntag dem Showmaster als „Miss Golden Globes 2017“ assistieren.

Mehr zu den Golden Globes 2017: Die Nominierungen sind da

Jimmy Fallon rollt roten Teppich für die Golden Globes aus
Foto: HFPA/Magnus Sundholm

Die Golden-Globe-Trophäen, vergeben von in Hollywood lebenden ausländischen Filmjournalisten, gelten bekanntlich als Barometer für den wohl wichtigsten Filmpreis der Welt, den Oscar. Die goldenen Weltkugeln werden in diesem Jahr zum 74. Mal verliehen. Zu den Favoriten zählen ‚La La Land‘ mit Ryan Gosling und Emma Stone sowie die deutsche Komödie ‚Toni Erdmann‘.

Die 89. Oscar-Verleihung findet am 26. Februar statt. (dpa/KT)

Foto: HFPA/Magnus Sundholm
Foto: HFPA/Magnus Sundholm