Donnerstag, 05. Januar 2017, 21:23 Uhr

Kim Kardashian postet wieder fleissig

Ich-Darstellerin Kim Kardashian postete ihr erstes Selfie des Jahres auf Snapchat. Der Reality-TV-Star teilte sein erstes Foto auf seinem Social Media-Account. Auf dem Bild ist die Brünette, die immer noch ihren neuen Lippenring trägt, mit ihrer Mutter Kris Jenner zu sehen.

Zum Foto schrieb der ‚Keeping Up With The Kardashians‘-Star: „Erstes Selfie 2017 mit meiner Mama“. Erst vor kurzem teilte sie ihr erstes Foto auf Instagram, nachdem sie im Oktober einen Raubüberfall über sich ergehen lassen musste. Ein Insider verriet zu der Zeit: „Es war Zeit für Kim, zu den sozialen Medien zurückzukehren und wieder zu arbeiten.“ Gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ erklärte er: „Das ist ein großer Teil ihrer Karriere. Sie hat Verpflichtungen, ihre Familie zu unterstützen und sie hat ein ganzes Team, das für sie arbeitet. Es war Zeit, wieder zur Normalität zurückzukehren.“

Es sei schwer, einen konkreten Preis darauf zu setzen, was Kim durch ihre Auszeit an Verlust gemacht hat, aber er ist sich sicher, dass der Reality-Star mehrere Millionen Euro verloren hat. Der Insider plauderte weiter aus: „Es ist das erste Mal, dass Kim nicht gearbeitet hat, seit sie ein Star ist und Kim ist ein Arbeitstier. Sie fühlt sich richtig gut und stark. Sie hatte drei Monate frei und konnte eine wundervolle Zeit mit ihren Kindern und [Ehemann] Kanye verbringen. Ich denke nicht, dass sie das für irgendetwas eintauschen würde, aber sie ist bereit, zurück zur Routine zu gehen.“

Auch auf Instagram meldete sie sich übrigens zurück, postete heute neue Fotos ihrer Kinder North und Saint.