Donnerstag, 05. Januar 2017, 20:29 Uhr

Shannen Doherty macht anderen Krebspatienten Mut

Shannen Doherty trotzt dem Krebs weiterhin tapfer. Die heute 45-Jährige erhielt im Februar 2015 die tragische Nachricht, dass sie Brustkrebs hat. Seitdem hat sich die Schauspielerin sowohl Chemo- als auch Strahlentherapie unterzogen.

Shannen Doherty macht anderen Krebspatienten Mut
Foto: Instagram

Auf Instagram postete der ‚Charmed‘-Star nun eine emotionale Botschaft, der anderen Krebspatienten Mut machen soll. In dem Clip ist die Darstellerin nämlich zu sehen, wie sie an einem Tanzkurs teilnimmt und trotz Krebs Vollgas gibt. Dazu schrieb sie: „Strahlentherapie macht müde. Es reichert sich in dir an und manchmal kämpfst du einfach nur darum, deine Augen offen zu halten. Man kann sehen, wie müde ich hier bin, aber ich bewege mich trotzdem!! Jede Art von Bewegung ist gut während der Behandlung, nicht nur für den Körper, sondern auch für den Geist. #cancerslayer @[email protected]“. Doch Doherty fand auch die Zeit, um das Krankenhausteam zu loben, das unermüdlich für ihre Genesung kämpft.

Sie teilte ein Foto der Bestrahlungsmaschine, die sie „Maggie“ nannte, und erklärte: „Ich sehe Maggie jetzt schon seit Ewigkeiten fünf Tage pro Woche. Wir haben eine Hass-Liebesbeziehung. Ich liebe sie, weil sie Teil der lebensrettenden Behandlung ist, die ich bekomme.“ Trotz der strapaziösen Therapie blickt der Star positiv in die Zukunft: „Es ist erstaunlich, wie weit wir mit der Technologie gekommen sind. Eines Tages wird Maggie im Ruhestand sein und das Heilmittel gefunden sein. Dinge wie Immuntherapie sind die Zukunft, aber was jetzt anbelangt… gibt es mich und Maggie.“