Donnerstag, 05. Januar 2017, 12:08 Uhr

So will Rob Kardashian die Liebe retten

Zwischen dem Promipaar Rob Kardashian und Blac Chyna läuft in letzter Zeit einiges schief. Jetzt wollen die beiden ihre Beziehung kitten – indem sie sich vom restlichen Kardashian-Clan fernhalten.

So will Rob Kardashian die Liebe retten
Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Deshalb verbrachten die zwei Reality-Stars das Weihnachtsfest auch ohne die berühmte Familie des 29-Jährigen. Ein Insider berichtete: „Man kann auf jeden Fall sagen, dass Chyna und Rob sich eine Auszeit genommen haben, um sich auf ihre eigene Familie zu konzentrieren. Das ist keine schlechte Sache, denn sie haben für sich selbst und ihre Tochter eine Pause gebraucht. Sie sind jetzt zurück und konzentrieren sich auf ihre Beziehung.“

Genau das braucht das von Krisen geschüttelte Paar jetzt wohl auch. Zuletzt flogen nicht nur zwischen den beiden Turteltauben heftig die Fetzen, sondern auch zwischen der Familie des Sockendesigners und dem Model: „Es ist verständlich, dass [Rob] ihre Meinung zu den Dingen wissen will, die schief gehen. Aber wie jeder weiß, vergisst die Familie nicht – vor allem eine Mutter. Da Rob seine Schwestern und seine Mutter oft anruft und alles mit ihnen teilt, ist es hart für Chyna, wieder Teil der Familie zu werden, nachdem sie sich versöhnt haben.“

Der 28-Jährigen sei dabei vor allem am Wohl ihrer Tochter Dream gelegen. Doch der erst ein Monat alte Wonneproppen hat auch die restlichen Familienmitglieder schon längst für sich eingenommen. „Sie tun alles dafür, um sicherzugehen, dass Dream in einer ganz normalen Umgebung aufwächst“, erklärte der Insider gegenüber ‚Entertainment Tonight‘.