Freitag, 06. Januar 2017, 19:04 Uhr

Soulja Boy und Chris Brown: Boxkampf in Sicht

Von wegen Entschuldigung! Der immer lächerlicher werdende Beef zwischen Proll-Rapper Soulja Boy (26) und R&B-Sänger Chris Brown (27) geht offenbar in die nächste Runde. Und das anscheinend auch wortwörtlich.

Soulja Boy und Chris Brown: Boxkampf in Sicht
Foto: Guillermo Proano/WENN.com

Denn der Erstere scheint es sich mit seiner gestrigen (5. Januar) „Sorry“-Botschaft an seinen Kontrahenten wieder anders überlegt zu haben. Jetzt steht stattdessen ein angeblicher Celebrity-Boxkampf live auf einem Pay-Kanal zwischen den beiden an. Kumpel Floyd Mayweather Jr. (39) soll anscheinend schon alles dafür in die Wege geleitet haben.

Und auch Chris Brown hat mittlerweile als Kommentar zu einem Instagram-Video verlauten lassen, dass er sich der Konfrontation stellen wird.

Und wem diese Absurdität noch nicht genug ist: Rapper 50 Cent (41) wollte ebenfalls an dieser Lächerlichkeit teilhaben und ließ auf Instagram verlauten, dass er 100.000 Dollar auf Chris Brown als Sieger setzen möchte.

Ob das alles von den Beteiligten noch ernst gemeint oder nur der Aufmerksamkeit Willen weiter getrieben wird, ist nicht bekannt. Mittlerweile existiert auch schon ein Song nebst Clip über den ganzen irren Zwist, den Chris Brown heute (6. Januar) auf Instagram postete. Fragt sich nur, wie weit die Beteiligten diesen sinnfreien Quatsch noch immer fortsetzen wollen…(CS)