Sonntag, 08. Januar 2017, 12:19 Uhr

Anna Kendrick: "Ich brauche dringend einen Plan"

Anna Kendrick ist in diesem Jahr zum dritten Mal in der musikalischen Komödie ‚Pitch Perfect‘ im Kino zu sehen. Doch in einem Interview verriet sie, dass sie keinen Plan hat.

Anna Kendrick: "Ich brauche dringend einen Plan"
Anna Kendrick in ‚The Late Show mit Stephen Colbert‘. Foto. CBS/&WENN.com

Die 31-jährige Schauspielerin hält es für notwendig, sich klare Ziele und einen eindeutigen Weg zu setzen, um nicht mit Arbeit überflutet zu werden und sich Pausen zu sichern. So sagte sie in einem Interview: „Da gibt es keinen verdammten Plan. Aber ich brauche dringed einen, weil ich immer wieder in die Situation gerate, wo ich einen Film nach dem nächsten drehe und ich möchte mich nicht so sehr zerreißen, dass ich keine gute Arbeit abliefere“.

Mehr zu Anna Kendrick: Tinder wurde von Satan entwickelt

Doch einen Punkt, den Anna definitiv schon geplant hat, ist dass sie zum vierten Mal Beca in der ‚Pitch Perfect‘-Fortsetzung spielen möchte, weil sie denkt, dass es der letzte Teil sein könnte, der noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Kendrick: „Es fühlt sich an wie eine Trilogie, aber ich habe keine Ahnung. Vielleicht sagten sie das auch über ‚Fast & Furious'“. Womit sich die Darstellerin sicher sei, ist dass die Fans nicht von dem dritten Film enttäuscht sein werden, wie sie dem britischen ‚Glamour‘-Magazin versicherte: „Die Besetzung hat sich sehr auf die Hardcore-Fans konzentriert. Mädchen schicken uns gemalte Bilder und schreiben sich über ihre ‚Twitter‘-Accounts. Für sie wollen wir es toll machen“.