Sonntag, 08. Januar 2017, 15:06 Uhr

Diese Stars schwören auf Personal Trainer

Was haben Jennifer Lopez, Madonna und Heidi Klum gemeinsam? Alle drei schwören auf ein individuelles Training mit einem Personal Trainer! Wenn Heidi Klum mit ihrem Personal Trainer über die Strandpromenade joggt, klicken die Kameras der Paparazzi.

Diese Stars schwören auf Personal Trainer
Foto: WENN.com

Und das nicht nur, weil Heidi in ihren hautengen Trainingsleggings umwerfend aussieht. Ihr Personal Trainer David Kirsch hat ein spezielles Trainingskonzept entwickelt das nicht nur Hollywoodstars zu einer perfekten Figur und einer Top-Kondition verhilft. Außer ihm wissen auch andere Personal Trainer, dass ein optimales Training auf drei Säulen aufbaut: hartes Training, ausreichende Erholungsphasen und eine gesunde Ernährung. Wer das berücksichtigt und kontinuierlich trainiert, wird ebenfalls mit einer Traumfigur à la Hollywood belohnt.

Die richtige Ausrüstung für das Training

Bei ihren Trainingsstunden tragen Madonna und Jennifer Lopez einen Schrittzähler. Damit können sie jederzeit kontrollieren, welche Strecke sie bereits absolviert haben und wie viele Schritte sie dabei zurücklegten. Ein Schrittzähler liefert zuverlässig genaue Messwerte und kann durch seine kompakte Größe einfach mitgeführt werden. Auch Heidi Klum nutzt eines der modernen Geräte, die mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet sind und sich mit einer Smartphone-App verbinden. Außerdem kann ihr Gerät aus den ermittelten Werten auch ihren Kalorienverbrauch errechnen, verriet sie einem Reporter. Generell verarbeitet der Schrittzähler Daten wie Datum, Uhrzeit, zurückgelegte Strecke und Anzahl der gelaufenen Schritte. Auch hierzulande trainieren immer mehr Menschen ihren Körper.

Dabei lässt sich auch ohne Personal Trainer viel für die Kondition erreichen. Mit einer großen Auswahl an Fitness-Gadgets können Sie bei mein deal.com die passende Ausrüstung für jede Trainingsmethode finden. Hier geht es zum weiterführenden Artikel auf mein-deal.com. Jennifer Lopez hörte auf die Empfehlung ihres Personal Trainer und ist immer mit einer GPS-Sportuhr unterwegs. Sie trägt diesen modischen Zeitmesser direkt am Puls. Ihr persönliches Trainingsprogramm ist im System der GPS Sportuhr eingespeichert. Deshalb kann sie ihr Training auch mal ohne ihren Trainer absolvieren.
Laufen mit Musik im Ohr

Madonna trägt beim Laufen meist einen Kopfhörer. Sie liebt Musik und hört allerdings nicht nur ihre eigenen Werke beim Joggen. Außerdem wird sie von musikalischen Klängen inspiriert und läuft am liebsten zu ihren bevorzugten lateinamerikanischen Rhythmen. Diese sind ebenso temperamentvoll wie Madonna! Ihre Bluetooth-Kopfhörer sind praktisch schweißfest und sorgen durch ihr Hinter-Ohr-Design und die integrierte Bluetooth-Schnittstelle dafür das auch bei starker Belastung die Musik nicht unterbrochen wird. Viele Kopfhörer haben eine Mindestlaufzeit und ermöglichen bis zu acht Stunden Musikgenuss. Damit kann man durchaus auch einen Marathon laufen. David Kirsch, der bekannte Personal Trainer von Heidi Klum, entwarf ein spezielles Trainingsprogramm mit dem Heidi ihre Topfigur hält.

Er verrät, das vor allem Heidis hohe Motivation und ihr eiserner Wille für den Erfolg des Trainings verantwortlich sind. Denn zahlreiche Diäten und Trainings-Methoden erfüllen ihren Zweck nur deshalb nicht, weil die nötige Motivation fehlt. Oft kann mit einer einfachen, aber effizienten Methode ein besseres Ergebnis erreicht werden als mit komplizierten Diäten. Der Personal Trainer von Jennifer Lopez rät zur Entspannung nach dem Training. Die quirlige Diva schwört auf ihre Yoga-Übungen, mit denen sie zwischen ihren Auftritten erholt. Dazu nutzt sie eine einfache Yogamatte, die sie überall hin mitnehmen kann. Wenn sie die Gelegenheit hat, führt sie ihre Übungen auch am Strand oder im Garten ihrer Villa durch. Aber ihre Yogamatte ist immer dabei, damit sie nicht auf hartem Untergrund trainieren muss. (KTAD)