Sonntag, 08. Januar 2017, 16:47 Uhr

Kostja Ullmann holte sich für neue Rolle blaue Flecken

Sein neuer Film heißt „Mein Blind Date mit dem Leben„. Und der hat dem Kino- und TV-Star Kostja Ullmann schon einige Blessuren beschert.

Kostja Ullmann holte sich für neue Rolle blaue Flecken
Sali ordnet die Falk Bar nach seinem Geschmack. Das Problem: er sieht schlecht. Sehr schlecht. Foto: Studiocanal

Der 32-jährige Berliner Schauspieler hat sich beim Üben für seinen neuesten Kinofilm viele blaue Flecken geholt. In dem auf einer wahren Geschichte basierenden Streifen „Mein Blind Date mit dem Leben“ (Kinostart: 26. Januar) spielt Ullmann neben Anna Maria Mühe einen Sehbehinderten, der eine Ausbildung in einem Fünf-Sterne-Hotel absolviert – ohne von seinem Handicap zu erzählen. Die blauen Flecken, die man im Film sehen kann, waren dabei offenbar nicht nur Schminke: „Viele waren tatsächlich echt, weil ich zur Vorbereitung in meiner Wohnung blind herumgelaufen bin“, sagte Ullmann.

Kostja Ullmann holte sich für neue Rolle blaue Flecken
Sali (Kostja Ullmann ) mit Laura (Anna Maria Mühe) und ihrem Sohn. Foto: Studiocanal

Basierend auf wahren Erlebnissen schrieben die Autoren Oliver Ziegenbalg („Friendship!“,„Frau Müller muss weg!“) und Ruth Toma („Emmas Glück“) das Drehbuch für die warmherzige Komödie, in der die beeindruckende Geschichte von Saliya Kahawatte erzählt wird, der als Jugendlicher sein Augenlicht verlor, aber sich seine Träume und den Blick für das Wesentliche bewahrt hat.

Der Oscar-Nominierte Marc Rothemund („Sophie Scholl“, „Mann tut was Mann kann“) übernahm die Regie. Für die Hauptrolle des Saliya konnte Kostja Ullmann („3 Türken und ein Baby“, „Quellen des Lebens“) gewonnen werden, der hier die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Marc Rothemund bei „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ fortsetzt.

In den weiteren Rollen wird die Besetzung durch ein beeindruckendes Schauspielerensemble komplettiert: Jacob Matschenz („Heil“, „Jack“) als Saliyas Freund Max, Bambi-Preisträgerin Anna Maria Mühe („Seitenwechsel“, „Die Unsichtbare“) als Saliyas Freundin Laura, sowie Alexander Held („Sophie Scholl“, „Schindlers Liste“), Johann von Bülow („Im Labyrinth des Schweigens“, „Elser – Er hätte die Welt verändert“) und Kida Khodr Ramadan („4 Blocks“, „3 Türken und ein Baby“). (dpa/KT)

Kostja Ullmann holte sich für neue Rolle blaue Flecken
Saliya Kahawatte. Foto.: Studiocanal