Dienstag, 10. Januar 2017, 22:05 Uhr

Was macht eigentlich das kleine Mädchen aus „Titanic“ ?

Alexandra Owens-Sarno spielte vor 20 Jahren im Mega-Blockbuster „Titanic“ das kleine braunhaarige Mädchen Cora Cartmell. das mit Leonardo DiCaprio (42) u.a. auf der Party in der dritten Klasse unter Deck tanzte. Auch heute erinnert sie sich noch gerne an ihren gemeinsamen Dreh mit Leo und Kate Winslet (41).

Was macht eigentlich das kleine Mädchen aus „Titanic“ ?
Foto: Instagram

Im Interview mit der Website „Digital Spy“ erzählte die junge Schauspielerin, wie liebenswert und charmant Leo DiCaprio auch zu ihr war, wenn die Kameras aus waren. Er brachte ihr Sandwiches und spielte mit ihr zwischen den Aufnahmen. Die kleine Alexandrea konnte zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, dass Leo mit „Titanic“ zu einem der größten Schauspieler seiner Generation werden würde. „Für mich war er einfach mein neuer bester Freund Leo. Zwischen den Szenen, verbrachten wir die Zeit miteinander und Kate Winslet kam vorbei, um mich und meine Schwester auf den Arm zu nehmen – sie liebte die Haare von meiner Schwester und spielte immer mit ihren Fingern darin herum. Leo hat immer versucht uns zu fangen und zu kitzeln.“

Mehr: Die 10 besten Filmküsse aller Zeiten

Den Kontakt zu Kate und Leo könnte sie leider nicht aufrecht halten, aber die Erinnerungen und der Ruhm bleiben. Denn auch heute erkennen sie manchmal noch Leute auf der Straße oder in Bars und fragen sie, ob sie nicht die kleine „Cora“ aus „Titanic“ sei. (LK)