Freitag, 13. Januar 2017, 20:46 Uhr

Alexander “Honey“ Keen schon immer karrieregeil?

Hat „Honey“ aka Alexander Keen seine Teilnahme am Dschungelcamp schon lange im Voraus geplant? Ex-Topmodel-Kandidatin Julia Wulf spekuliert gegenüber ‚Promiflash‘, dass „Honey“ schon während der ‚GNTM‘-Show auf die Reality-Show abzielte.

Alexander “Honey“ Keen schon immer karrieregeil?
Honey (34, Alexander Keen). Das Model hat eine Fitness-Matte und ein Sitzkissen im Gepäck: „Ich will für die Dschungelfrauen fit bleiben. Auf Wunsch verleihe auch meine Matte, aber nicht an jeden! Und zum Quatschen am Lagerfeuer habe ich mein Sitzkissen.“ Foto: RTL/Stefan Menne

„Auf jeden Fall hatte er von Anfang an Bock auf die ganze Geschichte – alles nur auf Schein statt auf Sein ausgelegt“, vertraute die Kandidatin der Webseite an. Erinnert man sich an Heidis Modelshow zurück, scheint diese Vermutung nicht ganz abwegig. Schon damals hatte der 34-Jährige alles getan, um im Rampenlicht zu stehen. Ob Modeltrainer oder Fitnesscoach – Alexander Keen ließ sich so einiges einfallen, um die Kameras auf sich zu lenken. Jetzt versucht der ambitionierte Schönling sein Glück also im Dschungel. Auch Ex-Freundin Kim verliert kein positives Wort über ihren ehemaligen Lover.

Ein von Julia Wulf (@juleslw) gepostetes Foto am

Zynisch äußert sie sich gegenüber der Illustrierten ‚In‘: „Ich wünsche ihm viel Erfolg – vielleicht findet er im Dschungel ja zu sich selbst oder kommt danach ganz groß raus – als was auch immer.“ Die blonde Schönheit möchte nichts mehr mit ihrem einst geliebten „Honey“ zu tun haben. „Es ist ganz offensichtlich, dass Alexander anders Karriere machen will als ich. Er hat bislang keine nennenswerten Model-Jobs ergattert oder in irgendeiner Hinsicht Erfolg gehabt – er soll sich aus meinem Leben raushalten, nachdem er es so durcheinander gebracht hat.“ Klare Worte von der Power-Frau. Freut sich da wohl jemand, den Ex ab heute im Dschungel leiden zu sehen?