Freitag, 13. Januar 2017, 9:11 Uhr

Ashton Kutcher ist "sooooo stolz auf Natalie"

Ashton Kutcher hat Natalie Portman den Rücken gestärkt. Der Schauspieler reagierte damit auf die Äußerungen seiner Kollegin, die in dieser Woche erklärte, dass sie für den gemeinsamen Film ‚Freundschaft Plus‘ dreimal so wenig Geld wie ihr Co-Star Kutcher bekam.

Ashton Kutcher ist "sooooo stolz auf Natalie"
Foto: WENN.com

Am Mittwoch twitterte dieser: „So stolz auf Natalie und alle Frauen, die sich für das Aufheben der ungleichen geschlechtsspezifischen Bezahlung starkmachen.“ Im letzten Jahr hatte Jennifer Lawrence mit einem Essay über ungleiche Bezahlung in Hollywood Aufmerksam gemacht. Auch über die einseitigen Rollen für Frauen hatte sich die Schauspielerin beschwert. Mit Blick auf Hollywood beklagte sich der ‚Black Swan‘-Star: „Wir werden sehr oft einzig und allein als ein Objekt männlicher Lust inszeniert. Dabei kann die Begierde auch eine komplexe Schwäche, ein Moment der Stärke oder des Fokus‘ sein. Wir können all das zusammen verkörpern.“

Mehr: Natalie Portman als Jackie Kennedy: Zweiter Trailer

Hollywood sei noch immer eine Männer-Domäne: „Das Filmbusiness hat immer noch einen langen Weg zu gehen, ganz besonders im Bezug auf die Rollenangebote für junge Schauspielerinnen. Wie in vielen andere Industrien auch, muss das Filmbusiness viel mehr Frauen beschäftigen.“