Freitag, 13. Januar 2017, 15:28 Uhr

Ed Sheeran mit historischem Rekord in deutschen Charts

Ed Sheeran meldet sich in den Offiziellen Deutschen Single-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, mit einem unglaublichen Rekord zurück: Der britische Superstar, der bei Warner Music unter Vertrag steht, steigt als erster Künstler überhaupt mit zwei Songs gleichzeitig auf den Plätzen eins und zwei ein.

Ed Sheeran mit historischem Rekord in deutschen Charts
Foto: Greg Williams

Das ist in der Charthistorie seit 1959 noch niemandem gelungen. „Shape Of You“ und „Castle On The Hill“ sind die ersten Hits seines im März erscheinenden neuen Albums „Divide“ und gehen im Streaming und Download gleichermaßen durch die Decke.

Vorwochensieger „Rockabye“ (Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie) zieht sich vorerst an die dritte Stelle zurück. „DSDS“-Star Pietro Lombardi erobert mit seinem Charity-Lied „Mein Herz“ als höchster deutscher Neuling die zwölfte Position. Ebenfalls dabei sind der brasilianische Ohrwurm „Hear Me Now“ (72) von Alok & Bruno Martini feat. Zeeba (siehe Video) sowie „Places“ von Martin Solveig feat. Ina Wroldsen (84).

Die kompletten Top 100 der Offiziellen Deutschen Charts gibt es jeden Freitag live auf Viva.tv (VIVA Top 100) und jeden Sonntag um 12.00 Uhr auf VIVA.

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.