Sonntag, 15. Januar 2017, 9:32 Uhr

Bella Hadid trauert noch immer The Weeknd nach?

Bella Hadid ist angeblich noch gar nicht über ihren Ex hinweg. Das Model hat die Trennung von Rapper The Weeknd (‚Can’t Feel My Face‘) noch immer nicht überwunden. Besonders die „öffentliche Zuneigung“ für dessen neue Flamme Selena Gomez macht ihr zu schaffen.

Bella Hadid trauert noch immer The Weeknd nach?
WENN.com

„Sie ist nicht über The Weeknd hinweg. Sie liebt ihn noch immer“, berichtete ein angeblicher Bekannter der 20-Jährigen gegenüber ‚E! News‘. „Alles ist in Ordnung zwischen ihnen, aber sie ist verbittert über die Romanze mit Selena Gomez. Sie war nicht glücklich, als dieser ganze Gossip über The Weeknd und Selena losging. Selena mit ihrem Mann zu sehen, hat sie wirklich verletzt. Sie fühlt sich ihm noch immer verbunden.“ Erst vor wenigen Tagen hatte Bella Hadid beschlossen, der Schauspielerin nicht mehr auf ‚Instagram‘ zu folgen.

Zuvor hatte die schöne Brünette Bilder gesehen auf denen sie und The Weeknd, der mit bürgerlichem Namen Abel Tesfaye heißt, sich küssen. Die Schnappschüsse der beiden Turteltauben entstanden vor dem italienischen Restaurant ‚Giorgio Baldi‘ in Santa Monica und machten bereits schnell die Runde in den sozialen Netzwerken. Über die Beziehung der beiden Stars verriet ein Insider: „Am Anfang wollten Selena und Abel ihre Beziehung geheim halten. Aber dann haben sie sich dazu entschlossen, dass es ihnen egal ist, ob jeder über sie Bescheid weiß.“

Derweil muntert die auch so schwer trauernde Bella ihre Fans mit freizügigen Bildchen auf.