Montag, 16. Januar 2017, 18:38 Uhr

Olivia Jones ist jetzt 6cm kürzer

Frauspielerin Olivia Jones hat sich um 6cm kürzen lassen. Die 47-jährige Hamburger Drag Queen hat sich aus beiden Oberschenkeln Knochenteile entfernen lassen, erzählte sie der ‚Bild’-Zeitung.

Olivia Jones ist jetzt 6cm kürzer
Olivia Jones aka Oliver Knöbel. Foto: WENN

„Das war keine Spontanaktion, ich habe mich zwei Jahre schlau gemacht, mit Experten gesprochen. Durch meine unterschiedlich langen Beine hatte ich eine schiefe Hüfte und seit Jahren Rückenschmerzen, gegen die ich starke Mittel nehmen musste.“ Sie habe mit der Operation vor fast vier Wochen „zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen“, fand sich mit ihren 2,01m schon immer zu groß und hatte zudem eine falsche Körperhaltung wie eine Giraffe.“

So eine Beinangleichung kostet ab 17.000 Euro. Noch sitzt das kunterbunte Unikum, hinter dem sich Travestiekünstler Oliver Knöbel verbirgt, im Rollstuhl: „Ich übe schon fleißig mit Krücken, in ein paar Wochen bin ich wieder richtig auf den Beinen.“ (PV)