Dienstag, 17. Januar 2017, 22:09 Uhr

Tokio Hotel: Bill und Tom Kaulitz in Berlin

Ab heute präsentieren die Modedesigner und Designerinnen wieder ihre neuesten Kreationen auf der Fahion Week in Berlin. Zum Auftakt veranstaltete das beliebte Makeup-Label Maybelline seine luxuriöse Beauty-Party und lud die prominenten Gäste in das ehemalige Motorenwerk in Weißensee ein.

Tokio Hotel: Bill und Tom Kaulitz in Berlin
Foto: AEDT/WENN.com

Hingucker des Abends war zweifelsfrei Sänger und Model Bill Kaulitz. Der 27-Jährige präsentierte sich auf dem roten Teppich der „Hot Trends Xhibition“ mit einem stylishen, pinkfarbenen Mantel. Dass sich der Tokio-Hotel-Star modisch gerne experimentierfreudig zeigt, ist kein Geheimnis. Auch im vergangenen Jahr sorgte Bill mit seinen Outfits auf der Fashion Week bereits für Aufsehen.

Bill kombinierte sein cooles Trendteil mit einem schlichten, schwarzen Shirt und einer angesagten, hellen Jeans im Used-Look. Neben seinen ohnehin schon  auffälligen Tattoos setzte er außerdem mit ausgefallenen Ketten und Armbändern extravagante Akzente. Komplettiert wurde das Outfit mit dezenten, weißen Sneakers.

Tokio Hotel: Bill und Tom Kaulitz in Berlin
Foto: AEDT/WENN.com

Doch was wäre Bills Styling ohne eine neue, passende Frisur, mit der er alle Blicke auf sich zieht. Am Anfang seiner Karriere kannte man ihn mit langer, schwarzer Mähne. Im vergangenen Jahr setzte Bill sogar auf Haare in einem kräftigen Pinkton. Mittlerweile hat sich seine Frisur in kurzes, hellblond gefärbtes Haar verwandelt.

Nach eifrigem Posieren für die Fotografen teilte Kaulitz sich dann schließlich die Front Row mit den Topmodels Rebecca Mir und Franziska Knuppe, mit deren Garderobenwahl er locker mithalten konnte. Anschließend ging es dann noch weiter zu einer Party des Männermode-Blogs „Dandy Diary“, auf der er gemeinsam mit seinem Bruder Tom Kaulitz feierte. (HA)

Tokio Hotel: Bill und Tom Kaulitz in Berlin
Foto: AEDT/WENN.com