Mittwoch, 18. Januar 2017, 8:35 Uhr

Bella Hadid ist tieftraurig

Bella Hadids Gefühle wurden verletzt, als The Weeknd Selena Gomez küsste. Das 20-jährige Model soll noch immer tieftraurig wegen der Fotos ihres Ex-Freundes – der mit bürgerlichem Namen Abel Tesfaye heißt – sein. Kürzlich waren die Bilder, auf denen der Kanadier Justin Biebers Ex knutschte, an die Öffentlichkeit gelangt.

Bella Hadid ist tieftraurig
Foto: WENN.com

Ein Insider verriet dem ‚People‘-Magazin: „Bella und Abels Trennung war nicht dramatisch, aber natürlich ist sie verletzt und genervt, dass er sich so schnell mit Selena ablenkt.“ Die 24-jährige Gomez scheint sich nicht so sehr darum zu sorgen, dass sie Hadid verletzen könnte. Ein Bekannter erzählte: „Selena war immer das Mädchen, dass sich von vielen Mitgliedern der Taylor Swift Crew fern hielt, außer von Taylor. Sie traf sich lieber alleine mit Taylor und mochte es nicht, Teil der Gruppe zu sein.“

Ein weiterer Insider fügte hinzu: „Selena ist weder mit Gigi noch mit Bella gut befreundet. Sie kennt sie durch andere Leute, aber es sind nur Bekanntschaften. Sie ist freundlich zu ihnen, aber nicht mit ihnen befreundet. Selena und Gigi mochten sich nie, also spricht für Selena nichts dagegen, etwas mit Bellas Ex anzufangen.“ Bella Hadid dagegen soll noch immer um ihren Ex-Freund trauern: „Sie ist tatsächlich noch nicht über The Weeknd hinweg. Sie liebt ihn noch immer. Sie verstehen sich gut, aber die Romanze mit Selena geht ihr gegen den Strich.“