Mittwoch, 18. Januar 2017, 11:23 Uhr

Kostja Ullmann & Co bei der Premiere von "Mein Blind Date mit dem Leben"

Im Münchener Mathäser Filmpalast wurde gestern Abend die Premiere von Marc Rothemunds warmherziger Komödie ‚Mein Blind Date mit dem Leben‚ gefeiert.

Kostja Ullmann & Co bei der Premiere von "Mein Blind Date mit dem Leben"
Saliya Kahawatte und Kostja Ullmann. Foto: Studiocanal/Krieger

Der Regisseur und die Produzentinnen Tanja Ziegler und Yoko Higuchi-Zitzmann freuten sich gemeinsam mit ihren Darstellern Kostja Ullmann, Jacob Matschenz, Anna Maria Mühe, Nilam Farooq und Alexander Held über den anhaltenden Applaus des Premierenpublikums. Zu den zahlreichen Gästen zählte auch Saliya Kahawatte, auf dessen Lebensgeschichte der berührende Film basiert. Im Anschluss an die Vorführung feierte das Filmteam in der falk’s Bar des Bayerischen Hofes, der dem Film 2015 als Hauptdrehort diente.

Heute zieht das Team um Marc Rothemund weiter nach Berlin, wo der Film am Abend in seiner Hauptstadtpremiere im Kino in der Kulturbrauerei präsentiert wird.

Saliya Kahawatte, Kostja Ullmann
vlnr: Alexander Held, Nilam Farooq, Kostja Ullmann, Saliya Kahawatte, Regisseur Marc Rothemund, Anna Maria Mühe, Jacob Matschenz. Foto. Studiocanal/Krieger

Basierend auf wahren Erlebnissen schrieben die Autoren Oliver Ziegenbalg („Friendship!“,„Frau Müller muss weg!“) und Ruth Toma („Emmas Glück“) das Drehbuch für die Komödie, in der die beeindruckende Geschichte von Saliya Kahawatte erzählt wird, der als Jugendlicher sein Augenlicht verlor, aber sich seine Träume und den Blick für das Wesentliche bewahrt hat. Kinostart ist am 26. Januar.