Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:27 Uhr

Verlosung: Jennifer Aniston und Kate Hudson in "Mother's Day"

Er war der Altmeister der romantischen Komödie: Garry Marshall, der im Juli dieses Jahres im Alter von 81 Jahren verstorben ist.

Jennifer Aniston und Kate Hudson
Foto: EuroVideo Medien

Mit Filmen wie „Pretty Woman“, (1990) „Die Braut, die sich nicht traut“ (1999), „Valentinstag“ (2010) und „Happy New Year“ (2011) hat sich der vielschichtige Filmemacher immer wieder dem einen Thema gewidmet, das das Leben ausmacht: die Liebe. Auch in „Mothers Day – Liebe ist kein Kinderspiel“ stellt Marshall einen für viele Menschen besonderen Tag in den Mittelpunkt, um seine warmherzigen Protagonisten in ein irrwitziges Gefühlchaos zu schicken.

In dieser turbulenten Komödie stehen die US-Superstars Julia Roberts („Eat, Pray, Love“), Jennifer Aniston („Wir sind die Millers“) und Kate Hudson („Bride Wars – Beste Feindinnen“) erstmals gemeinsam vor der Kamera. In weiteren Rollen spielen Jason Sudeikis („Kill the Boss“), Britt Robertson („Kein Ort ohne Dich“), Timothy Olyphant („Hitman – Jeder stirbt alleine“), Shay Mitchell („Pretty Little Liars“), Sarah Chalke („Scrubs – Die Anfänger“) sowie Hector Elizondo („Valentinstag“).

Jennifer Aniston und Kate Hudson
Foto: EuroVideo Medien

In sechs miteinander verwobenen Episoden erzählt der Film von der Liebe und dem Chaos, das sie bisweilen auslöst. So wie bei Sandy (Jennifer Aniston), die hofft, dass ihr Ex-Mann Henry (Timothy Olyphant) zu ihr und den beiden Söhnen zurückkehrt. Aber völlig überraschend heiratet er eine andere. Die Schwestern Jesse (Kate Hudson) und Gabi (Sarah Chalke) verheimlichen vor ihren Eltern ihre Beziehungen zu Partnern, die ihre Eltern nicht gutheißen würden – bis Vater und Mutter nach Jahren plötzlich vor der Tür stehen.

Jennifer Aniston und Kate Hudson
Foto: EuroVideo Medien

Auch Bradley (Jason Sudeikis) versucht seit dem Tod seiner Frau, seinen Teenie-Töchtern beide Elternteile zu ersetzen – und nervt sie. Und wie häufig hat Zack (Jack Whitehall) schon um die Hand von Kristin (Britt Robertson) angehalten? Aber sie möchte erst ihre leibliche Mutter finden und ihr Leben ordnen. Auch Home-Shopping-Queen Miranda (Julia Roberts) hat schon früh ihre große Liebe aufgeben müssen und sich seitdem in ihre Karriere gestürzt. Am Muttertag wird sich für alle entscheiden, was Liebe für sie bedeutet.

Jennifer Aniston und Kate Hudson
Foto: EuroVideo Medien


klatsch-tratsch.de verlost 3 DVD von „Mother’s Day“

Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite oder unserer Twitter-Seite sein!

Schreib uns bis zum 27. Januar 2017 in einer Mail Deinen Facebook- oder Twitter-Namen und im Betreff bitte „Mother’s Day“. Deine Mail geht an: [email protected] Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.