Donnerstag, 19. Januar 2017, 18:55 Uhr

Dean Lewis: Der australische Newcomer startet mit "Waves"

Seit seiner Entdeckung im Jahr 2015 hat Dean Lewis aus Sydney mehr als 100 Songs geschrieben, unter anderem auch seine offizielle Debütsingle „Waves“, mit der er aktuell beachtliche Erfolge feiert.

Dean Lewis: Der australische Newcomer startet mit "Waves"
Foto: McLean Stephenson

Erste Eigenkompositionen verfasste Dean Lewis zwar schon, als er gerade mal seine ersten drei Akkorde gelernt hatte, aber wirklich auf der Bühne ankommen sollte er doch erst sehr viel später: „Ich war schließlich nie so das Cool Kid in der Schule“, berichtet er. „Ich war schon irgendwie selbstbewusst, was zum Beispiel Dinge wie Sport oder die Schule selbst anging, aber ich hätte nie gedacht, dass ich irgendwann einmal vor Leuten Songs spielen und singen würde.“

Gerade in den letzten Monaten hat Dean Lewis besonders in Deutschland neue Fans gewonnen. Vor allem auf der Australien-Tour mit Indie-Star Lisa Mitchell waren alle Augen auf Lewis gerichtet.

Große Dinge stehen 2017 für Dean auf dem Programm. In den kommenden Monaten wird er seine Debüt-EP veröffentlichen und Lisa Mitchell erneut begleiten, diesmal auf ihrer Europa Tour. Am 25. Februar spielt der Australier als Support für Lisa Mitchell in Berlin.