Donnerstag, 19. Januar 2017, 11:29 Uhr

Kader Loth arbeitet als Sekretärin

Kader Loth arbeitet jeden Tag als Sekretärin. Die Dschungelcamp-Kadidatin machte sich mit Reality-Auftritten à la ‚Big Brother‘ und ‚Die Alm‘ einen Namen.

Kader Loth arbeitet als Sekretärin
Foto: RTL

Wie sie nun ihren Mitcampern Jens Büchner und Marc Terenzi in australischer Urwald-Atmosphäre verriet, kann sie von den Einnahmen durch Auftritte auf dem roten Teppich allerdings nicht mehr leben und hat sich deshalb ein zweites Standbein aufgebaut. „Ich arbeite jeden Tag in einem Büro, ich bin da Sekretärin“, erzählt Loth, „Ich habe mir ein zweites Standbein aufgebaut und das tut auch gut, dass ich nicht auf alles angewiesen bin.“ Fast jeden Tag musste die 44-Jährige zur Dschungelprüfung antreten – sollte sie bis zum Ende im Camp bleiben, winken angeblich stolze 40.000 Euro.

Kader Loth arbeitet als Sekretärin
Foto: RTL/Stefan Menne

Ihren Alltags-Job will Loth aber wohl eher nicht abgeben, immerhin weiß sie, dass der Erfolg oft nicht von Dauer ist: „Ich habe in vielen Reality-Shows mitgemacht und weiß, wie schnell es bergab geht. Diese Phasen, wo keine Anfragen ankamen, habe ich schon hinter mir und die habe ich relativ gut gemeistert. Aber klar, zweifelt man da.“ Mit ihrer Ehrlichkeit beeindruckt Loth dabei nicht nur die Zuschauer, sondern auch ihre Kollegen. Büchner kommentierte bewundernd: „Ich ziehe alle Hüte davor, denn das steht mir irgendwann auch mal bevor. Irgendwann ist die Medienpräsenz vorbei.“

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de