Donnerstag, 19. Januar 2017, 20:03 Uhr

Marc Terenzi: Wieviel Kinder sind es denn nun?

Ist Marc Terenzi eventuell der Vater von nicht vier, sondern fünf Kindern? Schon zum dritten Mal werden Gerüchte um den Sänger laut, dass der Vierfach-Papa noch Vater eines weiteren Kindes sein soll. Diesmal stammen sie von der Ex-Freundin Terenzis höchstpersönlich.

Marc Terenzi: Wieviel Kinder sind es denn nun?
Foto: RTL/Stefan Menne

Allerdings hatte diese vor sechs Monaten noch genau das Gegenteil behauptet. Die Studentin Lorena Wiedemann gibt nun im Interview mit ‚Closer‘ an, dass Marc der Vater ihres sechs Monate alten Babys sei. Doch warum wendet sich die junge Studentin auf einmal an die Öffentlichkeit? Der Grund sei vor allem der, dass die junge Blondine eine Erklärung des Ex-Boygroup-Sängers erwarte.

Der Frauenschwarm aus dem RTL-Dschungelcamp habe die 24-Jährige angeblich einfach mit dem Kind sitzen gelassen. „Ich erwarte auch gar nichts mehr. Außer dass er mir sagt, warum er das Ganze nie hat klären wollen“, so die junge Mutter. „Von ihm kamen aber lediglich Beschimpfungen und bösartige Unterstellungen.“

Marc Terenzi: Wieviel Kinder sind es denn nun?
Foto: RTL / Ruprecht Stempell

Ob diese Vorwürfe zu dem Papa der zwei Kinder mit Sarah Connor, der Tochter mit Alexandra L. und dem Sohn mit Myriel Brechtel passen? Omid Jay, der Manager von Marc Terenzi, äußerte sich gegenüber ‚Bild‘ zu den Vorwürfen: „Ich bezweifele die ganze Geschichte ganz stark. Wir haben das Thema letztes Jahr gehabt, wo die Dame schwanger sein sollte. Als sie die Beweise liefern sollte, gab es plötzlich ein Interview ihrerseits, in dem sie alles abstritt. Wie ich gehört habe, möchte sie auch keinen Vaterschaftstest haben und auch keinen Unterhalt. Das stinkt doch zum Himmel!“ Bis jetzt kämpft der Sänger noch ahnungslos um die Dschungelkrone. Dabei wartet die wahre Challenge wohl noch zu Hause auf ihn…


Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de