Freitag, 20. Januar 2017, 14:59 Uhr

Cuba Gooding Jr.: Nach Trennung nun die Scheidung?

US-Schauspieler Cuba Gooding Jr. (49) hat nach 22 Ehe-Jahren offenbar die Scheidung von seiner Frau Sara Kapfer eingereicht. Das berichtet das Promiportal ‚TMZ’. 2014 hatte die Gattin des Oscar-Preisträgers wegen „unüberbrückbarer Differenzen“ vor Gericht schon die Trennung beantragt.

Cuba Gooding Jr.: Nach Trennung nun die Scheidung?
Foto: FayesVision/WENN.com

Trotzdem sollen die beiden dann immer noch eine On-/Off-Beziehung geführt haben. Jetzt scheint der Schauspieler aber „klare Tatsachen“ schaffen zu wollen. Laut ‚TMZ’ fordert der ‚Jerry McGuire’-Star das gemeinsame Sorgerecht für ihre jüngste, zehnjährige Tochter Piper. Das Paar hat noch zwei Kinder im Erwachsenenalter (Spencer und Mason). Zudem erklärt sich der Schauspieler laut Gerichtsdokumenten dazu bereit, seiner Noch-Gattin Ehegattenunterhalt zu zahlen. Seine Einkünfte seit der offiziellen Trennung sollen jedoch nur ihm zugerechnet und nicht mit seiner Noch-Frau geteilt werden. Das Paar lernte sich bereits in der High School kennen und heiratete 1994.

Erst letztes Jahr verriet Cuba Gooding Jr. gegenüber Moderator Steven Harvey (60), dass er immer noch mit seiner Gattin auf Dates gehe. Er erklärte: „Du weißt wie diese Dinge passieren. Dinge passieren…man wird erwachsen…ich habe meine Frau kürzlich zu einem Date mitgenommen. Wir haben zusammen einen Film angeschaut. Wir haben Kinder. Wir müssen das zusammenhalten. Stark, weißt du? So sehe ich es.“ Der gute Vorsatz scheint dann aber auf lange Sicht wohl doch nicht gefruchtet zu haben…(CS)