Freitag, 20. Januar 2017, 21:45 Uhr

Nick Cannon: Seitenhieb gegen Kim Kardashian?

Wollte Rapper Nick Cannon (36) seiner Ex-Freundin Kim Kardashian (36) einen kleinen Seitenhieb verpassen? Der frühere Gatte von Mariah Carey (46) postete am Donnerstag (19. Januar) auf Instagram ein älteres Foto mit seiner früheren Flamme sowie Paris Hilton (35) und Lil’ Kim.

Nick Cannon: Seitenhieb gegen Kim Kardashian?
Foto: FayesVision/WENN.com

Was dabei auffällt: Die Ich-Darstellerin sah damals noch verdächtig anders aus. Und als ob das noch nicht genug wäre, gab es wenig später auch noch ein Bild von deren Gatten Kanye West (39) hinterher. Dazu witzelte er: „Dieselbe Nacht!!! Könnte es gewesen…Nah!!!Lol“, so der ‚America’s Got Talent’-Moderator. Nick Cannon war von September 2006 bis Januar 2007 mit Kim Kardashian liiert – kurz bevor ihr berühmtes Sex-Tape mit Ex-Freund Ray J (36) auftauchte. Das soll dann offenbar auch der Grund für ihre Trennung gewesen sein.

In einem früheren ‚BBC’-Radiointerview erzählte der 36-Jährige zur Beziehung mit der Gattin von Kanye West: „Es waren eine Menge Leute nach mir. Sie ist aber auf jeden Fall ein tolles Mädchen. Sie und ihre Familie sind einige der unglaublichsten Leute, denen ich in meinem Leben je begegnet bin.“

Kurz nachdem der Rapper seine Beziehung mit dem Reality-TV-Star beendete, kam er mit Sängerin Mariah Carey zusammen. Die beiden trennten sich Ende 2014 nach sechs Jahren Ehe, wobei die Scheidung im November offiziell wurde. Beide haben aber immer noch ein gutes Verhältnis miteinander und verbringen viel gemeinsame Zeit mit ihren Zwillingen Monroe und Moroccan (beide 5). (CS)