Freitag, 20. Januar 2017, 11:57 Uhr

Riesenversteigerung bei "Resident Evil"

Am 26. Januar kommt der sechste und letzte Teil der „Resident Evil“-Filmreihe in die Kinos. Mit „The Final Chapter“ verabschiedet sich Milla Jovovich (41) von ihrer Rolle als Alice.

Riesenversteigerung bei "Resident Evil"
Foto: Constantin

Als handfeste Erinnerung an die Videospiel-Verfilmung können sich die Fans jetzt exklusive Teile aus der Requisite der Franchise-Reihe ersteigern. Über 600 Gegenstände stehen zur Auswahl! Am 28. Januar findet die Auktion statt. Es ist eine einmalige Gelegenheit tolle Teile vom Set zu erstehen. Zur Auswahl stehen kleine Kampfutensilien wie Messer und Pistolen, aber auch sehr freaky Sachen, wie zum Beispiel ein ausgestopfter Zombie-Hund. Ein besonderes Highlight für die Cross-Player-Community weltweit sind die Original-Kostüme von Milla Jovovich und Ali Larter (40).

Die Versteigerung läuft über insgesamt drei Websites. Auf iCollector.com, LiveAucitioneers.com und Invaluable.com kann man die ganze Sammlung sehen. Der endgültige Verkauf findet zwar erst nächste Woche Freitag statt, aber bieten kann man jetzt schon. Als kleine Preisorientierung: Ein gesamtes Kostüm von Milla aus dem momentanen Film bestehend aus einem Mantel, Top, Jeans und Boots steht gerade bei etwas über 7000 Euro. Also zückt die Kreditkarten! (LK)

Riesenversteigerung bei "Resident Evil"
Foto: Constantin