Freitag, 20. Januar 2017, 12:23 Uhr

Umfrage: Wird Hanka Rackwitz doch noch Dschungelkönigin?

Seit einer Woche läuft die 11. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ und die meisten Camp-Bewohner hatten reichlich Sendezeit, sich von ihrer besten Seite zu präsentieren.

Umfrage: Wird Hanka Rackwitz doch noch Dschungelkönigin?
Foto: RTL

Wie eine Blitzumfrage des Marktforschungsinstituts mafo.de zeigt, wurden die Sympathiepunkte noch einmal kräftig durcheinander gewürfelt und neu verteilt. Die große Gewinnerin: Hanka Rackwitz! Die Leipziger TV-Immobilienmaklerin mit diversen Zwangsneurosen liegt nach den neusten Ergebnissen mit 23,7 Prozent ganz vorne im Sympathie-Ranking. Besonders die Frauen im Alter zwischen 31 und 45 Jahren (30,6 %) würden Hanka den Gewinn der Dschungelkrone am meisten gönnen.

Darüber hinaus ist sie die Person im Pritschenlager, die bei den TV-Zuschauern am meisten polarisiert. Denn auf die Frage, welcher Teilnehmer bisher am positivsten überrascht hat, erhält Rackwitz 20,1 Prozent der Stimmen – auf der anderen Seite gaben allerdings auch 18,3 Prozent der Befragten an, dass sie bislang für die negativste Überraschung gesorgt hat.

Umfrage: Wird Hanka Rackwitz doch noch Dschungelkönigin?
Foto: RTL

Thomas „Icke“ Häßler ist derweil auf den zweiten Platz zurückgefallen, obwohl er im Camp überhaupt nicht auffällt. Der Weltmeister von 1990 kommt nur noch auf 12,8 Prozent der Stimmen – das sind 15 Prozent weniger als noch vor einer Woche. Eine weitere Überraschung ist Gina-Lisa Lohfink auf Platz 3 (11,9 %). Sie kommt vor allem bei den Frauen (14,2 %) gut an – 18,9 Prozent der Befragten nannten auch ihren Namen auf die Frage, wer für sie die größte positive Überraschung der aktuellen Staffel ist.

Die negativste Überraschung für die Zuschauer ist bislang Meckertante Kader Loth – sie erhielt bei dieser Frage 19,2 Prozent der Stimmen. Die geringsten Chancen auf die Krone hat derzeit Sarah Joelle Jahnel mit lediglich 2,6 Prozent.

Die weiteren Platzierungen:

Platz 4: Marc Terenzi (11,2 %)
Platz 5: Jens Büchner (10,8 %)
Platz 6: Markus Majowski (5,9 %)
Platz 7: Kader Loth (5,7 %)
Platz 8: Alexander Keen (3,5 %)
Platz 9: Florian Wess und Nicole Mieth (3,1 %)
Platz 11: Sarah Joelle Jahnel (2,6 %)