Montag, 23. Januar 2017, 9:50 Uhr

Hanka Rackwitz will schnell noch ein Kind

Neues aus dem RTL-Pritschenlager! Hanka Rackwitz leidet sehr unter ihrer Menstruation: „Ich sage euch, wenn ich dann mal drüber bin wie Franzi, dann bin ich heilfroh. Jeden Monat diese Scheiße! Eigentlich bin ich eine Woche krankgeschrieben.“

Hanka Rackwitz will schnell noch ein Kind
Foto: RTL

Weiter sagte sie: „Nach den Wechseljahren wird es ja besser. Naja, noch ein vielleicht und dann Ratzefatze. Und alles in zwei Monaten bitte, dann will ich durch sein mit der Nummer.“ Jens Büchner: „Mit 47 willst du noch ein Kind?“ Hanka: „Klar. So lange die Natur es einrichtet und es möglich ist.“ Jens: „Ich finde die Mami müsste schon etwas jünger sein. Die Mami ist ja wichtiger wie der Vater, sag‘ ich mal.“ Hanka: „Das würde ich nicht so sehen. Es ist schade, wenn man jünger ist, ist es besser, aber ich kann es nun mal nicht mehr ändern.“

Hanka Rackwitz will schnell noch ein Kind
Foto: RTL

Alexander „Honey“ Keen: „Ich finde erst mal wichtig, dass du einen Partner hast, mit dem du eine stabile Familie hast!“ Hanka: „Genau, das finde ich auch!“ Auch Kader Loth gesteht später im Dschungeltelefon: „Ein Kind würde ich mir auch gerne wünschen. Es hat sich bisher leider nicht ergeben. Aus verschiedenen Gründen, weil ich eine Karriereperson war und es geht auch alles nicht immer so rund über die Bühne, dass man sagt, ok ich lege mir jetzt einen Nachwuchs zu. Aber wenn es kommt, dann kommt es.“

Zu den Quoten: 6,09 Millionen sahen am Sonntagabend zu. Der Marktanteil lag bei der gesunkenen Quote dennoch bei guten 24,6 Prozent.

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de