Dienstag, 24. Januar 2017, 11:13 Uhr

Angelina Jolie spendet komplette Einnahmen

Angelina Jolie spendet ihr komplettes Gehalt aus der ‚Mon Guerlain‘-Kampagne an eine nicht bekannte Hilfsorganisation.
Sie hält sich bisher darüber bedeckt, an wen das Geld geht. In Betracht kommt die ‘Vereinten Nationen für Flüchtlinge‘, für die Jolie Sonderbeauftragte ist.

Angelina Jolie spendet komplette Einnahmen
Foto: WENN.com

In Frage kommt aber auch die englische Wohltätigkeitsorganisation ‘Preventing Sexual Violence Initiative‘. Die Schauspielerin ist das Gesicht der Marke ‘Mon Guerlain‘. In einer Pressemeldung der Firma heißt es: „Wir erschaffen Parfüms für Frauen, die wir bewundern.“ Die Unterstützung des Parfüm-Herstellers ist die erste öffentliche Zuwendung an die brünette Schönheit, seit sie im vergangenen Jahr urplötzlich die Scheidung von Brad Pitt einreichte. Laut ‘E! News‘ begann die 41-jährige Schauspielerin mit der Marke 2015 über eine mögliche Zusammenarbeit zu reden. Einer ihrer Beweggründe dafür war, dass Angelinas 2007 an Brust- und Eierstockkrebs verstorbene Mutter, Marcheline Bertrand, ein großer Fan der Kosmetikmarke war.

Auch Brad Pitt zeigte vor kurzem seine wohltätige Seite. Der 53-jährige Schauspieler (‚Allied‘) trat auf dem Wohltätigkeitskonzert ‘Rock4EB!‘ (17. Januar) in Malibu, Kalifornien, auf, um Geld für die ‘Epidermolysis Bullosa Medical Research Foundation‘ zu sammeln. Nun hat Angelina Berichten zufolge einem Waffenstillstand ihrer bitteren Scheidungsschlacht zugestimmt. Grund wird wohl die Unterstützung sein, die Brad bei den Golden Globes und auch überall sonst erfährt. Ein Insider berichtet: „Es gibt so viel Liebe für Brad in Hollywood und sie fühlt sich, als gäbe es keine für sie. Sie hat erkannt, welchen Einfluss die Trennung auf ihren Ruf an und versucht nun verzweifelt, keine weiteren Schäden zu verursachen. Sie werden die Dinge von nun an für sich behalten.“ Die beiden Schauspieler befinden sich im Sorgerechtstreit für ihre sechs Kinder Maddox (15), Pax (13), Zahara (12), Shiloh (10) und die achtjährigen Zwillinge Knox and Vivienne.