Dienstag, 24. Januar 2017, 9:18 Uhr

Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt

Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen. Die 24-jährige Sängerin ist nach eigenen Worten als Jugendliche von ihren prominenten Brüdern ziemlich unterschätzt worden.

Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Foto: Ralf Succo/WENN.com

Die jüngere Schwester der Fußballspieler Jérôme (28), Kevin-Prince (29) und George Boateng (34) musste dafür kämpfen, dass man ihr zutraute, allein herauszugehen. „Pass auf dich auf, sei dann und dann zuhause, ruf an, wenn was ist!“, habe es oft geheißen, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Mittlerweile habe sich das geändert. Familie bedeute Unterstützung und Rückhalt für sie. „Ohne meine Familie würde so einiges bei mir nicht funktionieren.“

Die 24-Jährige singt übrigens den Titelsong zu der neuen Disney-Serie „Elena von Avalor“, die vom kommenden Samstag an im Disney Channel zu sehen ist. Die Serie erzählt die Geschichte einer jungen lateinamerikanischen Prinzessin, die mutig ihr Königreich beschützen muss, was ihre Familie ihr aber nicht zutraut. (dpa/KT)