Dienstag, 24. Januar 2017, 19:02 Uhr

Mariah Carey: Trennungssong über Milliardär James Packer?

Diva Mariah Carey (46) möchte es jetzt offensichtlich Popstar Taylor Swift (27) gleichtun. Die Sängerin soll nämlich am Wochenende mit Rapper YG (26) ganz heimlich einen Trennungssong über ihre Beziehung mit dem australischen Milliardär und Ex-Verlobten James Packer (49) aufgenommen haben.

Mariah Carey: Trennungssong über Milliardär James Packer?
Foto: Winston Burris/WENN.com

Das berichtet das US-Promiportal ‚TMZ’. Anscheinend wäre das Werk am Samstag in einem Studio in Miami vollendet worden. Auch ein Musikvideo dazu sei „innerhalb von 24 Stunden“ entstanden. Damit der Song auch einen entsprechend großen Auftritt bekommt, soll er seine Premiere angeblich beim Finale ihrer Reality Show ‚Mariah’s World’ an diesem Wochenende feiern. Die Dame ist mittlerweile bekanntlich mit ihrem Background-Tänzer Bryan Tanaka (33) zusammen. Und die enge Verbindung mit ihrem Toyboy ist auch regelmäßig Thema in ihrer Reality Show, die gefilmt wurde, während sie noch mit James Packer verlobt war. Da hebt die Diva auch hervor, dass man solch eine „Verbindung nicht mit jedem“ hat, betont zu dieser Zeit aber noch, dass sie „nur wirklich gute Freunde“ seien.

Herr Tanaka soll seinerseits angeblich fast die Tour verlassen haben, weil er sich über seine Gefühle für die Sängerin nicht im Klaren war. Die Auflösung der Verlobung mit dem australischen Milliardär scheint da glücklicherweise Abhilfe geschaffen zu haben…(CS)