Dienstag, 24. Januar 2017, 22:05 Uhr

Perrie Edwards in tiefer Trauer

Little-Mix-Sängerin Perrie Edwards (23) verriet am Sonntag (22. Januar) auf Instagram, dass ihre Katze Prada gestorben ist. Zu einem süßen Bild des Wollknäuels schrieb sie: „Ich kann nicht glauben, dass wir heute zu diesem Kleinen Tschüss sagen mussten! Immer in meinem Herzen.“

Perrie Edwards in tiefer Trauer
Foto: WENN.com

Die Katze hatte die Sängerin 2013 zusammen mit ihrem Ex Zayn Malik (24) kurz nach deren Verlobung gekauft, so die ‚Daily Mail’. Damals hießen die beiden ihr neues Familienmitglied auch noch mit einem gemeinsamen Foto willkommen. Nach der bitteren Trennung 2015 blieb Prada bei dem Little-Mix-Star sowie ebenso andere Tiere, die das Paar gemeinsam hatte. Die Zwei besaßen noch die Katzen Benji und Jack, Zwergspitz-Welpe Hatchi, Husky Sky und Yorkshire Terrier Teddy. Die Sängerin hatte im Little-Mix-Buch ‚Our World’ verraten, dass ihr Ex-Verlobter ihre Beziehung per SMS beendet habe.

Es sei „schrecklich [und] die schlimmste Zeit ihres Lebens“ gewesen. Mittlerweile hat die 23-Jährige im Arsenal-Fußballstar Alex Oxlade-Chamberlain (23) aber einen neuen Herzensmann gefunden. (CS)