Mittwoch, 25. Januar 2017, 14:03 Uhr

Ed Sheeran will James Blunt mit auf Tour nehmen

Ed Sheeran hat James Blunt eingeladen, ihn auf seiner Tour zu begleiten. Der Popstar-Kollege und Balladen-König soll ihn bei seinen Shows in Amerika Ende des Jahres unterstützen.

Ed Sheeran will James Blunt mit auf Tour nehmen
Foto: FayesVision/WENN.com

Ein Vertrauter verriet ‚The Sun‘: „Ed und James verstehen sich super. Das wird ziemlich verrückt auf Tour. James hat viele Fans in Amerika und wird auch ein paar Gigs spielen. Er soll seinen Kumpel unterstützen. Wenn du so große Strecken zurücklegst, ist es immer sinnvoll, in guter Gesellschaft zu sein und James passt genau in diese Kategorie.“ Ed hat zudem ein paar Songs für ‚The Afterlove‘, das fünfte Album seines Kollegen, geschrieben. Dieses soll am 24. März rauskommen. Dafür hat sich James auch mit Ryan Tedder von OneRepublic, Amy Wadge, Johnny McDaid und MoZella zusammengetan.

Mehr zu Ed Sheeran: „Mein eigener Vater hat mir nicht geglaubt!“

Der ‚Castle On The Hill‘-Sänger wird noch einige Details zu seiner Tour verkünden. Fest steht jedoch schon jetzt, dass er kleinere Konzerte geben möchte. Er erklärte: „Dieses Mal wollte ich nicht direkt in Stadions gehen. Wir machen kleinere Shows. Es ist gemein zu sagen, eine Arena wäre eine kleine Show, denn das ist sie nicht. Aber es war eine gewissenhafte Entscheidung, dieses Jahr keine Wembleys zu buchen.“