Donnerstag, 26. Januar 2017, 21:18 Uhr

„Scrubs“-Star Zach Braff bekommt zwei neue Serien

Der Serienstar und Macher von „Scrubs“ Zach Braff (41) kommt zurück ins TV. Der US-Sender ABC wird nicht eine, sondern gleich zwei neue Serien mit ihm machen. Laut „TVLine.com“ wurden gerade offiziell die Pilotenfolgen bestellt.

„Scrubs“-Star Zach Braff bekommt zwei neue Serien
Foto: FayesVision/WENN.com

In der ersten Serie geht um das beliebte Thema Start-Ups. Zach Braff spielt einen Vater und Journalisten, der seinen Job hinschmeißt, um sein eigenes Buisness zu starten. Wie damals bei „Scrubs“ wird Zach nicht nur die Hauptrolle spielen, sondern auch der ausführende Produzent sein. Mit ins Boot holte er sich Matt Tarses, der früher der Co-Produzent bei den Ärzte-Comedy war.

Über das zweite Projekt ist bisher noch wenig bekannt. Es soll um einen empörten Rapper gehen, der als PR-Stunt für das Bürgermeisteramt kandidiert und dann überraschenderweise die Wahl gewinnt. Die Serie hat bisher noch keinen Titel, man weiß nur, dass sich Zach Braff dafür mit der Creme de la Creme der Comedy-Szenen zusammengetan hat. Der ausführende Produzent ist Daveed Diggs („black-ish“) und das Drehbuch schreibt Jeremy Bronson ( „Speechless“, „The Mindy Project“).

Bis die Piloten gesendet werden, kann es noch ein paar Monate dauern, aber mit etwas Glück könnte es schon im Sommer so weit sein. (LK)