Freitag, 27. Januar 2017, 9:13 Uhr

"Der Teufel trägt Prada" mit Elton John

Elton John will ‚Der Teufel trägt Prada‘ auf die Musical-Bühne bringen. Der ‚Tiny Dancer‘-Interpret hat sich mit dem Hollywood-Drehbuchautoren Paul Rudnick zusammen getan.

"Der Teufel trägt Prada" mit Elton John
Foto: WENN.com

Die gemeinsame Produktion basiert auf dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 2006, in dem Meryl Streep als fiese Chefredakteurin eines Modemagazins der angehenden Journalistin Andrea Sachs, gespielt von Anne Hathaway, das Leben zur Hölle macht.

Der legendäre Musiker ist überglücklich über sein neues Engagement und kann es nicht abwarten, die Arbeit an dem Musiktheaterstück zu beginnen. John verriet: „Sich ‚Der Teufel trägt Prada‘ im Musical-Theater vorzustellen ist total aufregend. Ich bin ein großer Fan, sowohl von dem Buch als auch von dem Film und interessiere mich sehr für die Mode-Welt. Ich kann es nicht abwarten, meine musikalischen Zähne in diesem Stück Pop-Kultur versinken zu lassen.“ John hat bereits ein bisschen Erfahrung im Erstellen von Musical-Soundtracks, immerhin war er für die Kultsongs aus ‚Der König der Löwen‘ und ‚Billy Elliot: Das Musical‘ zuständig.

Die Produzenten von ‚Der Teufel trägt Prada: Das Musical‘ sind daher hochzufrieden mit ihrer Wahl und freuen sich auf die Zusammenarbeit von John und Rudnick. Sie sagten: „Um ‚Der Teufel trägt Prada‘ auf die Bühne zu bringen, brauchten wir Künstler, die genauso unnachahmlich sind wie die Charaktere im Film. Wir brauchten Künstler, die die gesamte Skala von Musik bis zu Theater und Mode abdecken. Die einzigen Namen, die uns einfielen waren Elton John und Paul Rudnick.“