Samstag, 28. Januar 2017, 17:32 Uhr

Edona James kommt mit Ehemann Björn zu DSDS

Kunstbusenwunder Edona James, die ziemlich vorzeitig aus der letzten Staffel von ‚Promi Big Brother‘ flog, schickt sich nun an, der Trashhow „Deutschland sucht den Superstar“ ihre Aufwartung zu machen. Kaum zu glauben, dass die Idee von ihr stammt, sondern wohl eher aus einer Kreativ-Ecke der Redaktion. Man weiß es nicht so genau…

Edona James kommt mit Ehemann Björn zu DSDS
Edona James aus Hattingen mit ihren Werkzeugen. Foto: RTL/ Stefan Gregorowius

Die albanische Transgender-Diva, die eigentlich als Kujtim Shehu und ältester Sohn einer muslimischen Familie auf die Welt gekommen war, lässt bei ihren Auftritten mit ihrer eher grobschlächtigen Art eigentlich jede Spur von Charme vermissen. Und trotzdem: Wenn Edona James den Raum betritt, zieht sie alle Blicke auf sich. So sagte sie bei ihrem Auftritt vor der DSDS-Jury: „Ich wollte schon nackt kommen, aber mein Management hat gesagt, das geht nicht.”

Geboren im Körper eines Mannes, hat die schöne Edona ihre Umwandlung zur Frau längst abgeschlossen. Ihr Bühnenoutfit für heute Abend, ein äußerst knapper Body, zeigt viiiiieeeeeel mehr als er verdeckt: „Ich bin eine Lady, schön verpackt und manchmal fast nackt.”

Edona James kommt mit Ehemann Björn zu DSDS
Foto: AEDT/WENN.com

Die 30-jährige zeigt also gerne ihre Silikonbrüste (80GG) und ist überzeugt, dass sie mit jeder Frau mithalten kann. (Dabei fragt man sich immer: Wofür ist das bitteschön der Maßstab?) „Ich finde, nackt ist schön. Kannst Du dir vorstellen, ich bei Aldi an der Kasse? Ich finde, ich gehöre ins Fernsehen. Eine Kim Kardashian kann auch nichts und ist trotzdem bekannt.” Als sie vor die Jury tritt, ist ihr auffälliges Äußeres Gesprächsthema, aber um eine Runde weiter zu kommen, muss sie natürlich auch singen. Mitgebracht hat Edona ihre angebliche Eigenkomposition „Lady“ und – wer hätte das gedacht – ihren „Ehemann“ Björn!

Edona James kommt mit Ehemann Björn zu DSDS
Zentimeter für Zentimeter pure Lust? Foto: RTL/Stefan Gregorowius

Obwohl sie vor zwei Jahren auch bei der Datingshow ‚Adam sucht Eva‘ angeblich nach dem Mann ihrer Begierde suchte, ist die Busentante also schon seit sechs Jahren mit dem sympathischen jungen Mann zusammen und seit vier Jahren verheiratet. Dazu sagte sie im Gespräch mit RTL: „Ich wollte medial als Single dastehen, weil, wenn man von Männern als Sexobjekt gesehen wird, hat man mehr Fans dadurch. Wenn ich sage, dass ich verheiratet bin, ist für die Männer ein Traum geplatzt“. Und der schöne Björn fügte hinzu: „Man muss es so sehen: Ich habe einen Job und Edona hat einen Job. Wenn wir zu Hause sind, dann sind wir zusammen und leben unser Leben. Aber jeder hat seinen eigenen Job. Ähm, was für einen Job hat Edona bitte nochmal?