Mittwoch, 01. Februar 2017, 10:56 Uhr

"Supergirl": Teri Hatcher als Bösewicht

Teri Hatcher wird die Widersacherin von ‚Supergirl‘ spielen. Die Schauspielerin hat erneut ein Serienengagement an Land gezogen. Lustigerweise begann sie ihre Karriere 1993 als Supermans Geliebte Lois Lane in der ‚Superman‘-Serie.

"Supergirl": Teri Hatcher als Bösewicht
Foto: WENN.com

Laut ‚TV Line‘ wird Hatcher in „mehreren Episoden von Supergirl auftauchen“. Bisher seien Details zum Charakter noch unter Verschluss, allerdings könnte es sein, dass sie „der große Bösewicht der Staffel“ werden wird. Auch ihr ehemaliger ‚Superman‘-Kollege Dean Cain wird als Adoptivvater der Heldin an Bord sein. Auch ‚Wonder Woman‘-Darstellerin Lynda Carter und das ursprüngliche Supergirl Helen Slater werden mitmischen.

Wie der ausführende Produzent Andrew Kreisberg verriet, sei Hatcher seine Traumbesetzung: „Nichts gegen die Schauspielerinnen, die den Part ebenfalls gespielt haben, aber Teri Hatcher ist meine Lieblings-Lois-Lane. Dass sie wieder in diese Welt zurückkehrt auch als komplett andere Rolle ist ein unglaubliches Geschenk and mich, den Produzenten Greg Berlanti und die Fans.“

Hatcher hatte für ihre Rolle als Susan in ‚Desperate Housewives‘ bereits einen Emmy gewonnen.