Donnerstag, 02. Februar 2017, 13:30 Uhr

Bachelorette Anna Hofbauer: Liebes-Aus nach drei Jahren

Anna Hofbauer und Marvin Albrecht haben sich getrennt. Nach fast drei Jahren gehen die beiden getrennte Wege. Sie waren das einzige Paar, das sich bei der Kuppelshow ‚Die Bachelorette‘ gefunden hat und auch danach noch eine glückliche Beziehung führte.

Bachelorette Anna Hofbauer: Liebes-Aus nach drei Jahren
Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Gegenüber der ‚Bild‘-Zeitung bestätigte die Blondine jetzt das Liebes-Aus: „Natürlich ist die Situation nicht ganz leicht, aber mir geht es so weit gut. Wir gehen nicht im Bösen auseinander.“ Wurde dem Paar das öffentliche Interesse an seiner Liebe zu viel? „Es gab verschiedene Gründe, warum ich mich von Marvin getrennt habe. Zum einen glaube ich, dass auf unserer Beziehung immer ein gewisser öffentlicher Druck lag. Wir waren nun mal das einzige Paar, das nach der Sendung ernsthaft glücklich miteinander war“, gestand die 28-Jährige.

Anna Hofbauer war sogar zu ihrem Marvin in eine gemeinsame Wohnung nach Düsseldorf gezogen. Das soll ihr jetzt zum Verhängnis geworden sein. Sie erklärte: „Mit dem Umzug nach Düsseldorf habe ich mein eigenes Leben aufgegeben. Ich kannte dort niemanden außer Marvin, bin mehr und mehr zur Hausfrau geworden – aber das bin einfach noch nicht ich.“ Marvin Albrecht steckt die Trennung nicht so leicht weg: „Mir geht’s beschissen.“ Er habe nie verlangt, dass Anna etwas aufgibt und ist der Überzeugung, dass sie eine Lösung gefunden hätten, wenn sie besser kommuniziert hätten.