Donnerstag, 02. Februar 2017, 20:26 Uhr

Jennifer Lopez verrät ihre High-Heel-Geheimnisse

Jennifer Lopez erklärt, wie man es stundenlang auf High Heels aushält. Die Sängerin ist nahezu immer auf hohen Schuhen unterwegs. Wie hält sie das aus? Jetzt enthüllt die Latina ein paar Tipps.

Jennifer Lopez verrät ihre High-Heel-Geheimnisse
Foto: FayesVision/WENN.com

In einem Interview mit der ‚Vogue‘ erklärt die ‚Let’s Get Loud‘-Hitmacherin: „Es gibt ein paar Geheimnisse. Nummer eins: Tausche deine Heels. Ich performe nie in den gleichen Schuhen, die ich auch auf dem roten Teppich trage. Für alle Performer: Die Schuhe, in denen du tanzt, sind normalerweise anders als die, die Teil deines Outfits am Abend sind. Aber das richtet sich auch an Frauen, die einen Look den ganzen Tag bis in den Abend hinein tragen oder wenn man auf einem Event ist, das sich über viele Stunden zieht, wie zum Beispiel auf einer Hochzeit.“

Das Wechseln der Schuhe habe nämlich einen entscheidenden Vorteil: „Die Schuhe zu tauschen gewährt deinen Füßen eine Pause von der vorherigen Form und den Druckstellen. Zweitens: Versuche, Schuhe zu finden, die ein wenig Plateau haben, auch wenn es versteckt ist. Das macht einen großen Unterschied. Und drittens: Übung macht den Meister. Wenn du dauerhaft hohe Schuhe trägst, lernst du, wie du dein Gewicht verteilen musst und wie deine Körperhaltung aussehen muss, damit das ganze Gewicht nicht auf dem Fußgewölbe lastet. Das ist es nämlich, was in der Regel den Schmerz verursacht.“