Donnerstag, 02. Februar 2017, 20:53 Uhr

Restaurant verkauft diese dekadente Pizza für 2000 Dollar

Wem eine Pizza Margherita zu öde ist, bekommt in einem New Yorker Restaurant eine echte kulinarische Alternative geboten. Dafür muss man aber tief in die Tasche greifen.

Restaurant verkauft diese dekadent Pizza für 2000 Dollar
Eine mit Gold belegte Pizza. Foto: Industry Kitchen

Pizza gibt es in Bigg Apple ja schon für einen Dollar – aber auch für 2000. Umgerechnet etwa 1880 Euro kostet die Pizza namens „24K“ im Restaurant Industry Kitchen. Das kostbare Stück ist mit Trüffeln, Stilton-Käse aus England, Gänsestopfleber aus Frankreich, Kaviar aus dem Kaspischen Meer, essbaren Blumen und 24-Karat-Goldblättern aus Ecuador garniert. Das in Wall-Street-Nähe gelegene Restaurant will die reiche Klientel der Gegend widerspiegeln.

Exorbitant teure Speisen und Getränke sind in New York häufig zu haben, etwa ein mit Goldblättern verzierter Donut für 100, ein Margarita-Cocktail für 1200 und ein Hotdog für 2300 Dollar. „24K“ muss zwei Tage im Voraus bestellt werden. Seit sie vor zwei Monaten auf der Karte des Restaurants erschienen ist, wurden weniger als 20 Stück verkauft.