Freitag, 03. Februar 2017, 13:28 Uhr

Beyoncé: Mit Babykugel auf die Grammy-Bühne

Beyoncé wird trotz Schwangerschaft bei den diesjährigen ‚Grammys‘ auftreten. Zwar hat die ‚Formation‘-Interpretin erst vor wenigen Tagen verkündet, dass sie und ihr Gatte Jay-Z Zwillinge erwarten, allerdings scheint sie das nicht davon abzuhalten, weiter Vollgas zu geben.

Beyoncé: Mit Babykugel auf die Grammy-Bühne
Foto: WENN.com

So wolle die Sängerin sogar bei den ‚Grammys‘ in wenigen Tagen, am 12. Februar, auftreten. Wie ‚Entertainment Tonight‘ berichtet, sei die 35-Jährige dabei gesehen worden, wie sie am Dienstag (2. Februar) mit einem Film-Team und Tänzern an einem geheimen Ort in Los Angeles für ihren Auftritt probte. Und obwohl es ganz danach aussieht, dass sich die Sängerin auf ihre spektakuläre Show freue, sei der Druck der Proben nicht gerade gut für die Amerikanerin. Denn ihr Vater Matthew gab zu, dass sich die werdende Mutter „sehr müde“ anhörte, weil sie stundenlang für den Auftritt probe. Allerdings sagte er gegenüber ‚The Insider‘ über das Telefonat: „Wir hatten ein wundervolles Vater-Tochter-Gespräch.“

Mehr zu Beyonce: 24 Stunden Megahype – wie geht’s nun weiter?

Die brünette Schönheit stellte die Welt am Mittwoch (1. Februar) auf den Kopf, als sie ein wunderschönes Schwangerschaftsbild veröffentlichte und verkündete, dass sie und ihr Ehemann, den sie 2008 geheiratet hatte, ein Geschwisterkind für Tochter Blue Ivy erwarten würden. So schrieb sie in dem Beitrag: „Wir wollen unser Glück und unsere Liebe mit euch teilen. Wir wurden zweimal gesegnet. Wir sind unglaublich dankbar, dass unsere Familie zwei neue Mitglieder bekommt und danken euch sehr für eure Glückwünsche. Die Carters.“

Die ‚Grammy‘-Show wird Beyoncés erster Auftritt, nachdem sie Anfang der Woche die frohe Botschaft mit der Welt geteilt hatte. Neben ihr werden unter anderem auch The Weeknd, Alicia Keys, Adele, John Legend, Bruno Mars, Metallica, Carrie Underwood und Keith Urban auf der Bühne stehen.