Freitag, 03. Februar 2017, 12:37 Uhr

"Sturm der Liebe": Kerstin Gähte ist tot

Man kennt sie aus „Bianca – Wege zum Glück“ und „Sturm der Liebe“ – jetzt ist Kerstin Gähte im Alter von 58 Jahren gestorben.

"Sturm der Liebe": Kerstin Gähte ist tot
Trauer um Schauspielerin Kerstin Gähte. Foto: ARD/Ann Pau

Die Schauspielerin sei am Mittwoch im Alter von 58 Jahren gestorben, teilte eine Sprecherin der Bavaria Fernsehproduktion auf Anfrage mit. Zuerst hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet. Sie erlag nach längerer Krankheit ihrem Krebsleiden.

Die gebürtige Düsseldorferin hatte zunächst in ihrer Heimatstadt und in Hannover Theater gespielt. Von 1997 bis 2004 war sie in der WDR-Produktion „Die Anrheiner“ zu sehen. Von 2004 bis 2005 spielte sie in der ZDF-Telenovela „Bianca – Wege zum Glück“. 2012 war Kerstin Gähte in einer längeren Gastrolle als Nicola Westphal in „Sturm der Liebe“ zu sehen, 2013 kehrte die beliebte Schauspielern für einige Monate als Franziska Appelt, die Nicola Westphal zum Verwechseln ähnlich sah, in die Serie zurück. (dpa/KT)