Sonntag, 05. Februar 2017, 11:06 Uhr

Bachelorette Anna Hofbauer: Ehrlicher Post nach Trennung

Anna Hofbauer äußert sich in einem Facebook-Post zu der Trennung von ihrem Marvin. Fast drei Jahre lang waren sie für die ‚RTL’-Zuschauer das absolute Traumpaar und gleichzeitig eine absolute Ausnahme.

Bachelorette Anna Hofbauer: Ehrlicher Post nach Trennung
Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Denn andere ‚Bachelor’-Kandidaten hat die Kuppelshow bisher nicht gerade zum Liebes-Glück verholfen. Doch diese Woche kam dann die – nun ja – schockierende Nachricht: Anna und Marvin gehen getrennte Wege. Gegenüber der ‚Bild’-Zeitung äußerte sich die 28-Jährige bereits zu dem Aus und sagte: „Natürlich ist die Situation nicht ganz leicht, aber mir geht es so weit gut. Wir gehen nicht im Bösen auseinander. Es gab verschiedene Gründe, warum ich mich von Marvin getrennt habe. Zum einen glaube ich, dass auf unserer Beziehung immer ein gewisser öffentlicher Druck lag. Wir waren nun mal das einzige Paar, das nach der Sendung ernsthaft glücklich miteinander war.“

In einem offenen Post schrieb die musikalische Blondine nun ihren Fans: „Wir waren nach außen hin immer das strahlende Paar, so wie ihr uns aus der Bachelorette-Zeit kennt, aber auch wir sind nun mal nicht rund um die Uhr glücklich.“ Da es momentan ganz danach aussieht, als sei die Trennung nicht von Marvin ausgegangen, stellen sich viele nun auf die Seite des Düsseldorfers. Doch auch Anna stellt in ihrem Post klar: „Auch wenn der ein oder andere denkt, ich wäre abgeklärt und würde die Trennung einfach so wegstecken, weil ich in dem Interview gesagt habe, mir geht es soweit gut. Glaubt mir, dem ist nicht so, ganz und gar nicht!“