Sonntag, 05. Februar 2017, 21:24 Uhr

The Voice Kids: Sofie (11) und Diana (12) hauen alle um!

So etwas kriegt man wirklich nicht aller Tage von einem Mädchen  zu hören. Die elfjährige Sofie hat am Sonntagabend für den ersten Gänsehaut-Moment beim Auftakt der neuen Staffel von ‚The Voice Kids‘ gesorgt!

The Voice Kids: Sofie (11) und Diana (12) hauen alle um!
„The Voice Kids“ geht in die nächste Runde: (v.l.n.r.) Sasha, Nena, Larissa und Mark Forster … Foto: SAT.1/Richard Hübner

Die Coaches um Nena, Tochter Larissa und Mark Foster waren genauso baff wie die Zuschauer im Studio und an den Bildschirmen! Sofia sang bei den ersten Blind Auditions Edith Piafs Klassiker „Non, Je Ne Regrette Rien“ nicht nur astrein, sondern auch noch in einer eigenen leicht abgewandelten Interpretation. Das Mädel aus dem niedersächsischen Hehlen muss man wohl im Auge behalten. Dafür sorgen dann sicher Lena und Larissa. Klein-Sofie hat sich für die beiden entschieden.

Foto: Heute startet „The Voice Kids“ mit Mutter Nena und Tochter Larissa

Für die zweite Giga-Überraschung sorgt Talent Diana. Die 12-jährige kommt extra 6475 Kilometer aus ihrer US-Heimatstadt Easton (Pennsylvania) angereist. Und warum? „In Amerika gibt es ja leider kein ‚The Voice Kids'“, erklärt ihre deutsche Mutter. „Diana ist ein großer Fan. Wir gucken uns immer die Talente auf Youtube an und da Diana Deutsch-Amerikanerin ist, kam dann die Idee hier mitzumachen und wir haben sie angemeldet.“ Sehr zur Freude ihrer deutschen Großeltern und Verwandtschaft. Als zusätzliche Hürde singt die Zwölfjährige „Run To You“ von Whitney Houston. „Eigentlich sollte man keinen Whitney Song singen, weil niemand so gut singt wie Whitney“, sagt Diana und fügte hinzu: „Aber ich liebe Herausforderungen!“