Mittwoch, 08. Februar 2017, 12:41 Uhr

Jamie Lynn Spears: Tochter Maddie wieder bei Bewusstsein

Jamie Lynn Spears‚ Tochter Maddie ist endlich auf dem Weg der Besserung. Die Achtjährige erlitt am Sonntag (5. Februar) einen tragischen Unfall mit einem Geländefahrzeug und musste daraufhin ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Jamie Lynn Spears: Tochter Maddie wieder bei Bewusstsein
Foto: WENN.com

Nun wurde ein Statement über den Gesundheitszustand der Kleinen veröffentlicht, das dem ‚People‘-Magazin vorliegt. Darin heißt es: „Mit ihrem Vater, ihrer Mutter und ihrem Stiefvater an der Seite ist Maddie am Dienstagnachmittag, dem 7. Februar, wieder zu Bewusstsein gekommen […] Die Rettungssanitäter haben sie reanimiert und sie wurde ins örtliche Krankenhaus eingeflogen. Sie nimmt ihre Umgebung wahr und erkennt die Familienmitglieder, die seit dem Unfall Tag und Nacht neben ihrem Bett gewacht haben.“ Nach dem schweren Schock könne die Familie Spears nun endlich wieder aufatmen.

„Die Ärzte konnten sie heute vom Beatmungsgerät nehmen. Sie ist wach und redet. Maddie bekommt noch immer Sauerstoff und wird aufmerksam überwacht, aber es scheint so, als habe sie keine neurologischen Konsequenzen aus dem Unfall davongetragen.“

Laut einem offiziellen Polizeibericht soll der Horror-Crash passiert sein, als die Tochter von Jamie Lynn und Casey Aldridge mit dem motorisierten Gefährt eine scharfe Kurve eingeschlagen hatte, um einem Entwässerungsgraben auszuweichen. Daraufhin kam sie jedoch vom Weg ab und landete im Teich. Bleibt nur zu hoffen, dass sie sich nun so schnell wie möglich von dem Schock erholt.