Mittwoch, 08. Februar 2017, 21:46 Uhr

Reese Witherspoon mixt aus verschiedenen Mutter-Stilen

Reese Witherspoon mixt diverse Mutter-Methoden. Die Schauspielerin gibt zu, dass sie regelmäßig daran zweifle, ob sie ihre Kinder richtig erziehe. Sie hat die 17-jährige Ava und den 13-jährigen Deacon mit ihrem Ex-Mann Ryan Phillippe und außerdem noch den vierjährigen Sohn Tennessee mit ihrem jetzigen Mann Jim Toth.

Reese Witherspoon mixt aus verschiedenen Mutter-Stilen
Reese mit ihrer 17-jährigen Tochter Ava Phillippe. Foto: FayesVision/WENN.com

„Ich denke, ich bin eine Mischung aus verschiedenen Mutter-Stilen. Du hast dann fünf unterschiedliche Erziehungsweisen und wir versuchen alle nur, als Eltern den bestmöglichen Job zu machen“, erzählt die 40-Jährige. „Man fragt sich immer, ob man das jetzt gerade richtig macht, ob man ihnen die richtigen Dinge zeigt, ob man seine Kinder richtig diszipliniert.“ Aktuell ist die Blondine in der ‚HBO‘-Miniserie ‚Big Little Lies‘ zu sehen, die sie mit Nicole Kidman co-produziert. Bei der Premiere der Show in Los Angeles sagte sie zu ‚Entertainment Tonight‘: „Ich bin nervös heute. Normalerweise werde ich nicht nervös, aber ich bin so aufgeregt und es ist so ein leidenschaftliches Projekt für mich. Nicole und ich haben hart dafür gearbeitet, es auf den Bildschirm zu bringen.“

Das Projekt ist gewissermaßen ihr Baby. Da war es ja nur passend, das Tochter Ava bei der Premiere ebenfalls dabei war. „Ich bin so glücklich, sie in meinem Leben zu haben“, sagt die Darstellerin über die 17-Jährige. „Ich liebe es, ihre Mom zu sein. Ich liebe es, sie zu Events mitzunehmen. Es ist eine große Ehre.“