Samstag, 11. Februar 2017, 15:56 Uhr

Best Dresses of the Day (445): Heidi Klum und Co. auf dem roten Teppich

Anlässlich der glamourösen amfAR Gala am vergangenen Donnerstag in New York zeigten sich die Stars und Sternchen in ihren schicksten Outfits auf dem grauen Teppich und verzauberten mit ihrer Garderobenwahl die Gäste.

Best Dresses of the Day (445): Heidi Klum und Co. auf dem roten Teppich
Foto: Ivan Nikolov/WENNcom

Heidi Klum in Versace

So auch Topmodel Heidi Klum, die mit ihrem Look aus dem Hause Versace alle Blicke auf sich zog. Das bodenlange, schwarze Dress überzeugte mit einem geraden, figurbetonten Schnitt, der mit hohem Schlitz im Rock und tiefem Dekolleté punkten konnte. Hingucker waren filigrane Verzierungen am Oberteil in frühlingshaftem Orange, Rot und Rosa.

Die 43-Jährige GNTM-Moderatorin kombinierte ihr Kleid mit schwarzen Sandaletten und angesagten Statementringen. Auch Heidi schloss sich dem aktuellen Trend an und wählte ein intensives Schwarz für ihre Fingernägel.

Best Dresses of the Day (445): Heidi Klum und Co. auf dem roten Teppich
Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Alessandra Ambrosio in Versace

Die Gemeinsamkeit der schönsten Outfits des Abends war die moderne und schlichte Note der eleganten Kleider. Auch das brasilianische Model Alessandra Ambrosio konnte mit ihrem Styling auf dem roten Teppich begeistern. Die 35-Jährige erschien ebenfalls in einer Kreation von Versace. Ihr Look bestach in strahlendem Weiß und wurde durch den einseitigen Träger zum Hingucker.

Der enge Schnitt des Kleides stellte Alessandras Kurven perfekt zur Schau und der Schlitz im Rock verlieh dem Outfit den glamourösen Touch. Dazu kombinierte sie weiße High Heels und silberne Ohrringe.

Best Dresses of the Day (445): Heidi Klum und Co. auf dem roten Teppich
Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Josephine Skriver in Valentin Yudashkin

Auch wenn ihre Robe nicht von Versace war, konnte das dänische Model Josephine Skriver modetechnisch zweifelsfrei mit ihren Kolleginnen mithalten. Die 23-Jährige wählte einen Look des russischen Modedesigners Valentin Yudashkin. Der Traum in schimmerndem Silber betörte mit einem asymmetrischen Schnitt und dezenter Wickeloptik. Auch bei dieser Kreation war ein Schlitz im Rock nicht wegzudenken.

Josephine wählte zu ihrem luxuriösen Kleid die passenden Sandaletten mit stylisher Metallic-Optik und trug ihr langes Haar zu natürlichen Wellen frisiert. (HA)