Samstag, 11. Februar 2017, 19:55 Uhr

James Arthur will sich mit Ed Sheeran betrinken

James Arthur möchte sich mit Ed Sheeran oder Louis Tomlinson bei den ‚Brit Awards‘ betrinken. Der ‚Say You Won’t Let Go‘-Hitmacher hat sich bereits vor dem großen Event mit dem ‚Shape of You‘-Sänger und dem ehemaligen One Direction-Mitglied darüber unterhalten, was sie nach der Preisverleihung am 22. Februar in London machen wollen.

James Arthur will sich mit Ed Sheeran betrinken
Foto: Lia Toby/WENN.com

Wie der 28-Jährige erzählt, könnte der Abend in der ‚O2‘-Arena wild ausgehen – ob mit Preis oder ohne: „Ich glaube, ich werde ordentlich abgehen bei der Afterparty, um ehrlich zu sein. Angesichts meines Weges, den ich bisher gegangen bin, könnte es ziemlich cool werden, dort zu sein.“ Der Brite kündigte an: “Ich werde schonungslos feiern. Nur nominiert zu sein, ist schon ein paar Runden wert und eine große Leistung. Ich bringe niemanden mit und gehe nur mit meinem Team los. Ich habe schon mit Ed und Louis über die Party gesprochen. Mit einem der beiden werde ich feiern und auch andere haben sich schon gemeldet. Also wir werden sehen, was passiert.“

So könnte sich der ‚Impossible‘-Interpret, der 2012 die neunte Staffel der Show ‚The X Factor‘ gewonnen hat, auch vorstellen, musikalische Kollaborationen auf der Party klarzumachen, wie er der Zeitung ‚Daily Star‘ verriet: „Es ist keine schlechte Idee, nach ein paar Bieren mit Leuten zu sprechen. Es ist einfach eine Veranstaltung, auf der du verschiedene Künstler triffst. Und das ist ziemlich aufregend für mich, weil ich solch eine Chance nicht oft bekomme. Ich klettere immer noch auf meiner Karriereleiter hoch und möchte nicht, dass die Leute denken, dass ich sie nur zu Aufmerksamkeits-Zwecken benutze. Wenn es auf natürliche Weise passiert, dann ist das klasse.“ Arthur ist für die ‚Beste britische Single‘ und das ‚Beste Video‘ nominiert.