Samstag, 11. Februar 2017, 9:08 Uhr

"Movie meets Media": Branchentreff am Rande der Berlinale

Was für ein Abend! Rund 900 hochkarätige Gäste aus Film und Fernsehen, Politik und Wirtschaft folgten gestern der Einladung von Veranstalter Sören Bauer zur traditionellen „Movie meets Media“-Party ins Hotel Palace Berlin am Ku’damm.

"Movie meets Media": Branchentreff am Rande der Berlinale
Drehbuchautoren: Fred Breinersdorfer, Finn Christoph Stroeks, , Nina Eichinger, Feo Aladag und Kilian Riedhof bei der Berlinale-Veranstaltung. Foto: Henry H. Herrmann

Die Location-Premiere war nur eines von zahlreichen Highlights: Wer Lust auf einen kritischen Blick hinter die Kulissen der Filmbranche hatte, war beim Debüt des „Writers Talk“ genau richtig. Moderatorin Nina Eichinger führte charmant durch die Podiumsdiskussion. Unter anderem verfolgten die Schauspieler Dieter Landuris und Ralf Bauer den spannenden Talk mit den bekannten Drehbuchautoren Feo Aladag, Fred Breinersdorfer, Kilian Riedhof und Finn Christoph Stroeks.

"Movie meets Media": Branchentreff am Rande der Berlinale
Mariella Ahrens. Foto: Henry H. Herrmann

Ein gutes Auge, Zielgenauigkeit und ein ruhiges Händchen – an der Dart-Scheibe von Partner Wirtschaftshaus ging es heiß her. Die Pfeile der Gäste flogen für den guten Zweck: Rund 10.000 Euro konnten so an den gemeinnützigen Verein Lebensherbst e.V. gespendet werden.

Schirmherrin Mariella Ahrens, Moderatorin Katja Burkhard mit Ehemann Hans Mahr, Alexander Prinz zu Schaumburg-Lippe und Unternehmerin Regine Sixt bewiesen dabei besonders viel Fingerspitzengefühl.

"Movie meets Media": Branchentreff am Rande der Berlinale
Chryssanthi Kavazi und Tom Beck. Foto: Agentur Baganz

Sichtlich angetan vom neuen „Movie meets Media“-Flair feierten Tom Beck (kam mit seiner griechischen Freundin) Sandra von Ruffin, Thure Riefenstein, Christoph M. Ohrt und Jan Sosniok mit ihren Schauspielkollegen Lina Larissa Strahl, Erdogan Atalay sowie Moderator Daniel Aminati, Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich, Sänger Daniele Negroni, Schauspieler Rocco Stark, TV-Shootingstar Patrick Mölleken, „Die Höhle der Löwen“- Neuzugang Dagmar Wöhrl und der hochschwangeren Ex-Soap-Queen Isabell Horn bis tief in die Nacht.

"Movie meets Media": Branchentreff am Rande der Berlinale
Isabel Horn mit Giga-Bauch. Foto: Agentur Baganz

Knaller am Rande: Partner Kölln präsentiert während des Events seinen Hafer-Drink Smelk, der auf der Grundlage von Kölln Hafer hergestellt und in den Geschmackssorten Classic, Schoko, Vanille und Mandel verkostet werden kann. An der Bar der Marke wurde Smelk außerdem in Form von alkoholischen Cocktails angeboten! Verena Kerth: „Ich mixe mir Kölln Flocken mit einer halben Banane, Kokosflocken und Peanut-Butter.“ Anastasia Zampounidis: Haferflocken gehören täglich zu meinem Speiseplan. Wenn mich jemand fragt, warum ich immer so gut drauf bin: Hafer ist die Nummer 1 als Anti-Depressivum in der Pflanzenwelt.“