Montag, 13. Februar 2017, 13:44 Uhr

James Cordens "Carpool-Karaoke" wird zur Apple-Serie

Das beliebte US-Fernsehformat „Carpool Karaoke“ wird zu einer eigenen kleinen Serie. Während der Grammy-Verleihung, die James Corden (38) moderierte, lief bereits die erste Werbung für die Show. In dem Trailer zu sehen waren unter anderem Ariana Grande (23), Will Smith (48), Alicia Keys (36), John Legend (38) und die Basketball-Legende Shaquille O´Neal (44).

James Cordens "Carpool-Karaoke" wird zur Apple-Serie
James Corden mit seiner Gattin Julia Carey. Foto: Apega/WENN.com

Es gibt aber mehrere große Unterschiede zum Original aus James Corden’s Late Night Show. Immer wenn ein neuer Superstar Gast bei James Cordens „Carpool Karaoke“ war, ist die Geschichte am kommenden Tag überall in den Medien. Kein Wunder also, dass sich Apple jetzt die Rechte für eine eigene Serie sicherte. In ihrer Version treten zunächst insgesamt 16 Promis auf, die paarweise  (ohne Corden) durch die Gegend fahren und dabei ihre Lieblingssongs trällern.

James Cordens "Carpool-Karaoke" wird zur Apple-Serie
Foto: Apple/Youtube

In dem Trailer sieht man schon Ariana Grande mit dem „Family Guy“-Macher Seth McFarlane (43), die fünf Jungs von Metallica, Alicia Keys und John Legend, sowie den Master selber, James Corden mit Will Smith. Das Ganze soll größer, länger und aufregender werden. Man sieht Will Smith im Helikopter sitzen und eine Hochzeit crashen. John Legend performt mit einem gesamten Gospel-Chor im Waschsalon und der 2,16 Meter-Mann Shaquille O´Neal überrascht die Einkäufer in einer Bäckerei als Verkäufer.

Der einzige Nachteil an der Sache ist, dass die Serie nicht im TV läuft, sondern über den Streaming-Service von Apple, der natürlich zehn Euro Monatsgebühr kostet… (LK)